Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Antworten
Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Günter » Di 4. Feb 2020, 11:55

Im Ebay wir ein China Nachbau Benzinhahn für die M 250 B angeboten.

https://www.ebay.de/itm/303450796852?ss ... Track=true

VORSICHT!

Das Anschlussgewinde ist mit 16x1 zwar passend, ich bezweifele aber das der Hahn einen ausreichenden Querschnitt hat, genügend Durchflussmenge bringt. Die M 250 B kann bei zu wenig Kraftstoffmenge abmagern, klemmen, den Motor zerstören.

Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Maico-Mac
Beiträge: 346
Registriert: Di 27. Jan 2015, 13:03

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Maico-Mac » Do 6. Feb 2020, 10:24

Wenn China Kram, dann auch bitte zu China Preisen. 9.90 + 3.50 Versand ist zu teuer dafür :mrgreen:

Ich hab die Erfahrung genmacht, dass der China Kram meistens noch überarbeitet werden muss damit es klappt. Wie lange es dann klappt ist eine andere Geschichte. Bei den Hähnen ist die Dichtfläche am Handhebel meist nicht 100% eben. Kurz mit Schleifleinen abziehen und gut ist es..
Wie gut das Gummi ist wird sich dann zeigen ;)
Hab für meine Hondas 2 Hähne überarbeitet, die originalen waren total oxidiert etc..

Für die B müsste der hier ganz gut gehen:

https://www.ebay.de/itm/Benzinhahn-mit- ... XQTgZQ9pBr

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Günter » Do 6. Feb 2020, 13:48

Das DDR Material funktioniert zumindest, obwohl das meiste auf dem Markt ist mittlerweile auch Nachbau aus ??
Der originale Hahn für die M 250 B war ein Becherhahn, den gab es von 3 Herstellern.
Gute restaurierte Originale sind mittlerweile selten und teuer.
https://www.ebay.de/itm/Frankfurter-AW- ... Sw901dbBq6
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

maicofan67
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 21:01

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von maicofan67 » Do 6. Feb 2020, 15:56

Also so ganz kann ich die extreme "Sparsamkeit" mancher Fahrer nicht nachvollziehen, da haben sie mit der M 250 B ein Fahrzeug für dass es, im Gegensatz zum Beipiel zu den MD-Modellen, besonders wk, noch die meisten Teile gibt, und dann sind 50.- € für einen neuen originalen Benzinhahn zu viel? Man kann es auch übertreiben.... :oops:

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Günter » Do 6. Feb 2020, 21:19

maicofan67 hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 15:56
Also so ganz kann ich die extreme "Sparsamkeit" mancher Fahrer nicht nachvollziehen, da haben sie mit der M 250 B ein Fahrzeug für dass es, im Gegensatz zum Beipiel zu den MD-Modellen, besonders wk, noch die meisten Teile gibt, und dann sind 50.- € für einen neuen originalen Benzinhahn zu viel? Man kann es auch übertreiben.... :oops:
Wenn ein MZ-Benzinhahn für 10€ die gleiche Funktion hat wie ein Original für 50€ das ist ist schon ein Unterschied.
Mancher legt auf die originale Optik keinerlei Wert schraubt sich lieber für das gesparte Geld ein paar Chromteile an die Maico.
Das soll jeder halten wie er möchte, die Geschmäcker sind nun mal verschieden.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

krauthahn
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 01:28

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von krauthahn » Do 6. Feb 2020, 22:46

10 Euro hier, 20 Euro da; da kann ganz schön was zusammen kommen bis so eine Kiste steht ! :o
Ich für meinen Teil versuche immer auch möglichst günstig zu kaufen ! Macht das ganze Projekt um einiges billiger !
Gruß,
krauthahn

Josch
Beiträge: 22
Registriert: Fr 6. Sep 2019, 15:57

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Josch » Fr 7. Feb 2020, 00:01

Also,
bei meiner Blizzard war damals ein total ausgelutschter undichter Original Hahn dran. Glaube, der war sogar gebrochen, müsste ich in der Wühlkiste gucken.
Mein Sohn hat eine MZ TS 150 und dafür reichlich Teile.
So kam es, dass an der Maico erst alles Wichtige neu gemacht, und "vorübergehend" ein MZ Hahn angeschraubt wurde. Kann man immer nochmal tauschen...war der Gedanke.
Nun ist der Hahn schon 12-13 Jahre dran, funktioniert, ist mit abschraubbarem Becher...mit Sieb drin...und bleibt deshalb vorerst dran.
Vielleicht solange, bis ich einen originalen ergattere....falls ich dann daran denke...

Gruß Jochen

Benutzeravatar
Maico-Mac
Beiträge: 346
Registriert: Di 27. Jan 2015, 13:03

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Maico-Mac » Fr 7. Feb 2020, 23:04

Wenn alles an den B's original sein müsste gäb es ja nur olive und die BW Markierungen müssten auch dran.... wäre ja langweilig.
Also von daher.. ;)

Normal kann man die Hähne mit neuen Dichtung, Kanäle freibohren oder sogar neue Messingrohre einpressen, prima restaurieren.
Deshalb habe ich an der B und der Blizzard einen alten "originalen" dran. Ausserdem finde ich die Alten stylischer etc...
Wenn ich aber keinen mehr hätte würde ich einen Teufel tun mir für 50 € einen BENZINHAHN zu kaufen.... :roll:
kann man besser anlegen..

Aber, wie Günter schon sagte, das soll jeder machen wie er mag, hauptsache halbwegs optisch passend .... :mrgreen:

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Benzinhahn für die M 250B im EBAY

Beitrag von Günter » Sa 8. Feb 2020, 08:39

Einige Jahre über habe ich auf Oldtimermärkten alte Hähne gekauft, sind sie nicht zu sehr vermurkst oder haben Jahre im Wasser gelegen kann man sie instand setzen. Aber die Zeiten das man einen alten Bezinhahn für ein paar Mark bekommt sind vorbei.
Über den Winter habe ich mal einige davon instand gesetzt. Die Messingröhrchen gibt es als Meterware die Dichtungen sind z. Teil Din Material.
Gruß Günter
benzinhähne.jpg
benzinhähne.jpg (893.74 KiB) 477 mal betrachtet
Maico hält die Spitze

Antworten