Schrott or not?;-)

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mo 22. Nov 2021, 21:07

Und noch Bilder vom Einsatz
Dateianhänge
0E03209D-4E37-4F09-97F1-82BB5E061D83.jpeg
0E03209D-4E37-4F09-97F1-82BB5E061D83.jpeg (466.1 KiB) 441 mal betrachtet
48F2D3C8-87E0-4A37-9D51-0401BA2BF6FF.jpeg
48F2D3C8-87E0-4A37-9D51-0401BA2BF6FF.jpeg (346.11 KiB) 441 mal betrachtet
4E2FD94E-6C13-4583-874F-DDD62D724FFF.jpeg
4E2FD94E-6C13-4583-874F-DDD62D724FFF.jpeg (377.85 KiB) 441 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2222
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Di 23. Nov 2021, 11:31

So oder ähnlich sieht das oft aus!
Wenn das Blech noch nicht dünn wie Papier kann man es reparieren.
Wenn der Auspuff wieder in Betrieb ist wird er durch das Zweitaktöl nicht weiter rosten.
Einzeln gibt es den Einsatz kaum.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Di 23. Nov 2021, 13:44

Verstehe ich Dich richtig, dass es besser wäre, die Löcher zu schließen?
Insgesamt ist das Blech noch nicht zu dünn- ich könnte ein Blech drauf schweißen.

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2222
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Di 23. Nov 2021, 16:39

MaikOh hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 13:44
Verstehe ich Dich richtig, dass es besser wäre, die Löcher zu schließen?
Insgesamt ist das Blech noch nicht zu dünn- ich könnte ein Blech drauf schweißen.
der Motor, die Motorabstimmung ist auf einen bestimmten Rückstau angewiesen, mancher Motor reagiert da sehr empfindlich, klemmt bei zu geringen Rückstau.
Muss du dir mal genau ansehen, überlegen ob sich durch die Löcher im Schalldämpereinsatz der Rückstau ändert? Im Zweifelsfalle besser die Löcher zu schweißen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Di 23. Nov 2021, 21:34

So!
Habe heut ein Paket mit Ersatzteilen bekommen- dringend erwartet.
Habe mich direkt nach Feierabend an die Arbeit gemacht- leider ging das ein oder andere nicht so gut von der Hand, deshalb ist der Motor noch nicht ganz zusammen. Aber schon ein gutes Stück.
Leider ist das letzte Mal schon ein paar Jahre her, sonst hätte es vermutlich besser geklappt.
Aber es ist ja noch der zweite Motor da :lol:

Auspuff: wird geschweißt 8-)

Schicken Abend allerseits 8-)
Dateianhänge
6D044D3E-1933-4021-BCD2-72719EAF792B.jpeg
6D044D3E-1933-4021-BCD2-72719EAF792B.jpeg (436.29 KiB) 388 mal betrachtet
615B7508-0613-48F9-BCC0-0FFD4E315D44.jpeg
615B7508-0613-48F9-BCC0-0FFD4E315D44.jpeg (428.6 KiB) 388 mal betrachtet
C4DBFD31-50FE-4714-B92F-080309D881A1.jpeg
C4DBFD31-50FE-4714-B92F-080309D881A1.jpeg (428.72 KiB) 388 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mi 24. Nov 2021, 22:56

Moin zusammen!
Habe heute ein zweites Paket mit Teilen erhalten- nun kann’s also kräftig weiter gehen.

Heute ging’s am Motor weiter. Kupplungsdeckel gereinigt und neue Dichtungen eingebaut; Zylinder einmal durchgehont und nochmal gereinigt. Dann aufgesetzt, Lichtmaschine/Zündung angebracht.
Dieses Mal habe ich dann den Zündzeitpunkt mit der Messuhr eingestellt- und den Winkel (Gradscheibe), den ich damals errechnet hatte überprüft.
(Ganz zärtlich klopfe ich mir selbst auf die Schulter 8-) )
Es passt- hundertprozentig!


MaikOh hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 17:52
[…]
Mit dem erwähnten Applet (Link folgt) habe ich also für die 3,7-4mm vor OT (Angaben aus dem Maico WHB) einen Kurbelwinkel von 24°-25° ermittelt.
Für die Angabe von Günter (3,6mm) sind's nur 23,5°.

[…]
Dateianhänge
F62953AD-BAAE-4B19-96EB-4A92D7F4B0F8.jpeg
F62953AD-BAAE-4B19-96EB-4A92D7F4B0F8.jpeg (408.42 KiB) 338 mal betrachtet
6D95AE0B-8753-4270-A1FC-6E6A36C0A33F.jpeg
6D95AE0B-8753-4270-A1FC-6E6A36C0A33F.jpeg (262.45 KiB) 338 mal betrachtet
AC18FB8F-06CF-49BC-9AF4-3594390ACB96.jpeg
AC18FB8F-06CF-49BC-9AF4-3594390ACB96.jpeg (416.36 KiB) 338 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Do 25. Nov 2021, 20:58

Moin zusammen!
Habe heute den Motor zusammengeschraubt.
Der wäre also soweit fertig für den Rahmen.
Anschließend hatte ich noch Zeit, mich nochmal den Gabelholmen anzunehmen.
Die konnten noch ein wenig Reinigung vertragen um dann mit Öl und Fett bestückt in die äußeren Rohre gesteckt zu werden.
Was mir erst später komisch war, war die Tatsache, dass sich die Länge der Gewinde unterscheiden, die oben aus den Rohren schauen.
Habe jedoch beide Federn auf 381mm vorgespannt.
Gibt es unterschiedlich lange Stoßdämpferstangen?

Den Gabelholm, an dem diese Stange oben länger rausschaute, habe ich nochmal zerlegt - das ist auch mit frischem Öl und Fett eine ganz schöne Sauerei :D - konnte jedoch keinenAuffälligkeit entdecken…

Gunnar
PS: heute keine Bilder gemacht :?

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2222
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Fr 26. Nov 2021, 09:37

MaikOh hat geschrieben:
Do 25. Nov 2021, 20:58
Gibt es unterschiedlich lange Stoßdämpferstangen?
hey Gunnar,
nein die beiden Kolbenstangen sind gleich, aber ich habe schon oft kürzere Stangen gesehen, da hat jemand oben ein Stück vom Gewinde abgeschnitten. Vielleicht weil es vermurkst war oder aus der oberen Mutter gerausragte?
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 141
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Fr 26. Nov 2021, 11:08

Moin Günter,
die Möglichkeit hatte ich noch gar nicht in Betracht gezogen. Auch weil die „längere“ natürlich an der Gabelbrücke weiter rausschaute (über die Mutter hinaus ragte), während die „kürzere“ bündig mit der Mutter abschließt.
Das entspräche dem gewünschten Zustand, soweit ich entsinne.
Oder finden sich in Wirklichkeit beide Möglichkeiten- also Bündig und Überstehend?

Grüße

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2222
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Fr 26. Nov 2021, 11:38

MaikOh hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 11:08

Oder finden sich in Wirklichkeit beide Möglichkeiten- also Bündig und Überstehend?

Grüße
Wenn die Gabelholme nicht verbastelt sind und richtig montiert werden schließen die Kolbenstangen bündig mit den Muttern ab.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Antworten