"Ruckdämpfung" GS-Modelle

Antworten
Benutzeravatar
Big Red
Beiträge: 41
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 08:26

"Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von Big Red » Do 3. Jan 2019, 18:18

Hallo Maico-Gemeinde,

habe heute in einem anderen Forum gehört das es wohl eine sogenannte "Ruckdämpfung" entweder für Kupplungskorb oder Hinterrad geben soll!

Ansonsten wäre das Maico-Getriebe gerade im "Straßenbetrieb" relativ schnell kaputt.

Gab es sowas original von Maico? Wenn Ja, kann diese Theorie jemand bestätigen? Oder kann so etwas ev. nachgerüstet werden.

Also ich bin mit meiner 1981iger 250iger oft auf der Strasse rumgedüst und hatte deswegen Null Probleme.

Weis jemand mehr hierüber?

Danke Euch im voraus.

Gruß Frank
Gruss Frank
MAICO GS 400 T (1979)

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von Günter » Fr 4. Jan 2019, 10:06

GS 400 T (1979) hat geschrieben:habe heute in einem anderen Forum gehört das es wohl eine sogenannte "Ruckdämpfung" entweder für Kupplungskorb oder Hinterrad geben soll!
Die meisten Maicomodelle haben Gummi Ruckdämpfer zwischen dem Kettenradträger und der Hinterradnabe verbaut. z.B. Omega Gummis usw.
Die beiden Ketten, Primär-und Sekundärkette sind technisch keine starre Verbindungen machen auch eine gewisse Dämpfung, ebenso die Kupplung.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Big Red
Beiträge: 41
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 08:26

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von Big Red » Fr 4. Jan 2019, 12:16

Okay, Danke für diese Info.

Gruß Frank
Gruss Frank
MAICO GS 400 T (1979)

Benutzeravatar
Maico-Mac
Beiträge: 284
Registriert: Di 27. Jan 2015, 13:03

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von Maico-Mac » Fr 4. Jan 2019, 21:29

Ich bin die 75'er Maico auch oft auf der Straße und Autobahn gefahren, keine Probleme!

P.S.: Ab 1968 (Stahlnabe) haben die GS keine Ruckdämpfung mehr im Hinterrad.

AndreasPiepke
Beiträge: 139
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 20:32
Wohnort: Tuscaloosa, AL (USA)

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von AndreasPiepke » Fr 22. Feb 2019, 01:39

Hallo Frank,

bei meiner Maico 440 GS Bj. 1977 ist das Kettenrad fest mit der Nabe verschraubt. Die Kupplung enthaelt ebenfalls keine Ruckdaempfer.

Gruss

Andreas
'73 Norton Commando
'77 Maico 440 GS

mdPeter zwei
Beiträge: 59
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 21:12

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von mdPeter zwei » Fr 22. Feb 2019, 17:19

In der WK sind in der Kupplung und im Hinterrad Ruckdämpfer. Aber die fährt man ja auch auf der Strasse und da sind sie angebracht.

Andi
Beiträge: 638
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 17:23

Re: "Ruckdämpfung" GS-Modelle

Beitrag von Andi » Fr 22. Feb 2019, 21:29

MD 50 und 125 haben auch keine Ruckdämpfer.
Kettenrad ist direkt auf die Nabe geschraubt.
Merkt man aber auch,ist ein raues Fahren. ;)
MD 250 LK ist schon mit Komfort, mit Ruckdämpfer hinter dem Zahnkranzträger. :P
Grüße Andi

Antworten