Einstellen mit der Gradscheibe

Nico
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von Nico » Do 7. Mär 2019, 15:01

Die zwei Buttons oben drüber haben sich da irgendwie mit reingemogelt unbeabsichtigt

tante willi
Beiträge: 208
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von tante willi » Do 7. Mär 2019, 19:30

Danke Nico Dann werde ich mal loslegen . ;) Wird schon Schiefgehen. :lol: Gruß " Tante Willi "
M 250 B Erst schrauben dann fahren!

Nico
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von Nico » Sa 9. Mär 2019, 02:46

DSCN0010b.jpg
DSCN0010b.jpg (186.72 KiB) 488 mal betrachtet
Ich hab nochmal einen nachgebaut und die Kerben mit der Meßuhr schlanker gesetzt.
Die Gradscheibe dann mit Photoshop draufgesetzt.
100% genau kann das noch nicht sein wegen der Kammeraverzerrung.
Ich komme aber auch damit bei 3,5 v. OT auf 24°
Bei 4 v. OT auf 26°. ca. 25 scheint mir ideal.
Mit etwas Luft in den Ausschnitten da? der Deckel verdrehbar ist kann der Zeiger auch fest sein.
Das ist leichter zu händeln beim Einstellen.

Nico
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von Nico » Sa 9. Mär 2019, 03:05

West IIc.jpg
West IIc.jpg (147.66 KiB) 488 mal betrachtet
Zum Vergleich,Benjamin West ausgemessen.
Damit liegt der Zündzeitpunkt 25° v OT 2,6" neben dem Schnittpunkt der Flächengleichheit von Quadrat und Kreis. (Quadratur des Kreises)

Nico
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von Nico » So 10. Mär 2019, 03:32

DSCN0017cdcd.jpg
DSCN0017cdcd.jpg (129.74 KiB) 480 mal betrachtet
Ausführung mit verstellbarem Zeiger fester als magnetgehalten.
Der Zündzeitpunkt ist angegeben zwischen 3,5 u. 4 mm v. OT.
Warum nicht dann fest in der Mitte bei 3,75 mm v. OT ?
Muß/kann der Wert je nach Motor genauer ermittelt/optimiert werden?
3,5 bis 4 ist ein Zeitfenster von ca. 2° und ungenauer als die Vergleichsmessungen zur streng mathematisch unmöglich berechenbaren Quadratur des Kreises ergeben zum Schnittpunkt.
Vergleichsmessungen zu Überlieferungen des Vorläufers der Kreiszahl Pi, der Quadratur des Kreises ergeben schon mal je nach Ausführung genauere Werte
bei einer Toleranz die sich optisch nur mit Lupen erkennen läßt.
Der theoretische Wert der Flächengleichheit liegt zwischen 27,59° u. 27,6°.

Nico
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von Nico » Di 12. Mär 2019, 11:11

Ich bedank mich hier mal bei euch allen.
Habe nicht begriffen wie das geht mit Bedanken und Dank erhalten
Ist aber eine gute Sache die klarstellt das es hier nett zu geht.
Gruß Nico

tante willi
Beiträge: 208
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von tante willi » Di 12. Mär 2019, 19:50

Hallo Nico Wenn Du einen Beitrag liest der Hilfreich ist geht das bedanken ganz Einfach ;) Du musst aber Angemeldet sein ! Du Siehst beim Beitrag eines Maicofreundes rechts oben 3 Symbole. Eine Art Warndreieck das sagt Beitrag melden. ZB. Der Beitrag ist Beleidigend oder ein Unzüchtiges Foto. Das nächste heißt Zitieren. Da kannst Du ein Zitat einbringen. ZB. Nichts leichter als dass. :) Das dritte Symbol zeigt eine Hand mit Daumen nach oben. Diese Hand anklicken und Du hast dich für den Beitrag bedankt. Dann erscheint unten an obengenanntem Beitrag ZB. Nico hat sich beim Autor bedankt. Ich habe das Problem wenn ich mich bei einem Autor bedanke erscheint zwar der Dank unter dem Beitrag das Daumensymbol zeigt dann aber Daumen nach unten. :( Ich muss mich mal mit Günter Kurzschließen woran das liegt. Hatte auch mal die Anzeige " Du hast dich falsch bedankt " Ich Bedanke mich für die Aufwändigen Beiträge erschrecke aber nicht wenn der Daumen Nach unten zeigt. :lol: Gruß " Tante Willi "
M 250 B Erst schrauben dann fahren!

tante willi
Beiträge: 208
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg

Re: Einstellen mit der Gradscheibe

Beitrag von tante willi » Sa 16. Mär 2019, 19:08

Hallo Freunde der Maico Ich habe heute meine m 250 b unter der Winterplane hervorgeholt um die Zündung nach Nico System einzustellen. ;) Hat Gut funktioniert. :) In Anbetracht dessen dass ich die Zündung vorher nach Gefühl eingestellt hatte musste ich die Zündung nur um etwa 1 Grad verstellen. :lol: Die Maschine läuft und ich konnte trotzdem nicht fahren. :cry: Näheres dazu unter Lichtmaschine m 250 b. Dank nochmals an Nico für die Tips . Gruß " Tante Willi "
M 250 B Erst schrauben dann fahren!

Antworten