Maico Moped

für das was sonst nirgends rein passt :D
Antworten
Piet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 11:44

Maico Moped

Beitrag von Piet » Fr 7. Jun 2019, 14:20

Die Bilder zeigen einem moped und papieren sagen 'Maico'.
Kann das ein Wiesel sein?
Was ist noch Original dran, was fehlt?
All info ist wilkommen.
IMG-20190520-WA0001.jpg
IMG-20190520-WA0001.jpg (139.67 KiB) 68 mal betrachtet
IMG-20190520-WA0006.jpg
IMG-20190520-WA0006.jpg (86.18 KiB) 68 mal betrachtet
IMG-20190520-WA0007.jpg
IMG-20190520-WA0007.jpg (87.3 KiB) 68 mal betrachtet

Neigschmeckter
Beiträge: 16
Registriert: Di 19. Mär 2019, 18:06

Re: Maico Moped

Beitrag von Neigschmeckter » Fr 7. Jun 2019, 20:43

N'Abend Piet,

die komplette Heckpartie incl. Schutzblech und Kettenschutz ist "Original-Wiesel".
Ich denke, dass auch der Rahmen original ist.
Allerdings habe ich die Aufnahme des Gummiblocks der Hinterrad-Federung am Rahmen so bislang noch nie gesehen.
Die Rahmen der Wiesel mit F&S-Motor hatten das so nicht.
Das Schutzblech vorn ist sicherlich nicht original.
Das Originale hatte "viel mehr Blech", genauso "viel" wie das hintere.
Die Gabel mit den kleinen Schraubenfedern habe ich so auch noch nie an einem Wiesel gesehen.
Das heißt aber überhaupt nicht, dass MAICO nicht einige Wiesel mit genau der Gabel ausgestattet haben mag.

Hier findest Du ein paar Fotos, wie das Wiesel mit dem F&S-Motor "am häufigsten" ausgesehen hat:

http://www.classic-motorrad.de/bendix/n-sulm-web/

Blije Pinksteren
N.

Antworten