Probleme Zündung MD 50

Antworten
Wempi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 19:58

Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Wempi » So 12. Mai 2019, 18:56

Hallo,
mein Name ist Stefan, komme aus Ostfriesland und bin neu hier im Forum.
Ich habe eine MD50 restauriert und habe nun ein Problem mit der Zündung. Ich weiß nicht ob die Zündanlage überhaupt in den Motor gehört. Die Maschine hat vorher nicht gelaufen und war in einem schlimmen Zustand.
Nun meine eigentliche Frage.
Ist es normal das die Zündplatte auf dem Sitz vom Kurbelwellenlager aufliegt und so bei den 3 Befestigungsschrauben in der Luft hängt? Ist hierfür der Distanzring der um die Zündplatte kommt?
Ich bekomme einfach keinen Zündfunken. Zündspule ist geprüft, der Kondensator und Kontakte wurden getauscht.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Evtl. weiß ja jemand die original Bosch Nummer der originalen Zündplatte und Polrad und kann mir diese mitteilen.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1487
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Günter » So 12. Mai 2019, 19:36

Hallo Stefan,
herzlich Willkommen bei den Maicofreunden.
Laut meiner Boschliste hat die Md 50:
Polrad 0 212 124 014, Grundplatte 1 217 031 358
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 673
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Gilles » Mo 13. Mai 2019, 00:08

Hallo

Bilder werden helfen wenn möglich

Gruss' Gilles
Maico sammlen und Maico fahren !

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 245
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:30

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Norbert » Mo 13. Mai 2019, 17:48

Hallo,
Wempi hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 18:56
Ist es normal das die Zündplatte auf dem Sitz vom Kurbelwellenlager aufliegt und so bei den 3 Befestigungsschrauben in der Luft hängt?
NEIN!
Wempi hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 18:56
Ist hierfür der Distanzring der um die Zündplatte kommt
Der heist Isolierring, besteht aus Novotex, HP Hartpapier, o. ä. und fixiert die Unterbrecherplatte radial u. axial.
Ohne diesen Ring wird es wohl schwierig. Der Ring hat einen Innenfalz. Man sollte die Befestigungsschrauben nicht zu fest anknallen,
damit der Falz nicht abreißt.
Gruß
Norbert
Maico fahren und immer frei sein

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 673
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Gilles » Mo 13. Mai 2019, 21:42

Günter

Hast Du noch solche Isolierring ?

Die sind oft gebrochen...

Gruss

Gilles
Maico sammlen und Maico fahren !

Wempi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 19:58

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Wempi » Di 14. Mai 2019, 08:36

Hallo,
danke für die Antworten. Ich muss, wenn ich wieder zu Hause bin, die Ersatzteilnummern der Zündung einmal vergleichen.
Der Isolierring hat bei mir keine Falz. Ist ein einfacher Ring der stramm um die Zündplatte passt.
Ich werde Fotos machen, dann kann man glaube ich besser sehen was Sache ist.
Gruß
Stefan

Wempi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 19:58

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Wempi » Di 14. Mai 2019, 14:46

Hallo,
also meine Zündplatte hat die Bosch Nummer 1 217 031 358. Scheint also die falsche Platte zu sein. Polrad ist richtig.
Wie kann ich eigentlich Bilder einstellen. Bekomme es irgendwie nicht hin.

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1487
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Günter » Di 14. Mai 2019, 15:06

Hallo Stefan,
wenn du einen Betrag schreibst steht unten "Dateianhänge" dort kannst du eine oder mehrere jpg. Dateien an deinen Beitrag anhängen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 245
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:30

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Norbert » Di 14. Mai 2019, 17:20

Hallo,
Wempi hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 14:46
also meine Zündplatte hat die Bosch Nummer 1 217 031 358. Scheint also die falsche Platte zu sein. Polrad ist richtig.
Das ist doch die richtige Grundplatte!
Wenn der Isolierring keine Falzwange mehr hat (Axialdistanz), unterlege zwischen Limatopf und Grundplatte bei den Befestigungsschrauben einfach 2 mm dicke U - Scheiben aus Hartkunststoff.
Gruß
Norbert
Maico fahren und immer frei sein

Wempi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 19:58

Re: Probleme Zündung MD 50

Beitrag von Wempi » Di 14. Mai 2019, 21:35

Sorry, ich hatte in der Nummer nen Zahlendreher drin als ich mir die aufgeschrieben hatte. Es ist die richtige. Ich werde es Donnerstag mit den U-Scheiben versuchen. Eher habe ich leider keine Zeit. Ich werde dann berichten.
Gruß Stefan

Antworten