Schrott or not?;-)

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Sa 11. Dez 2021, 17:57

Moin zusammen!
Danke für die Blumen :D
@Maico-Mac: Hardcore-Schrauber schon gelegentlich- es macht einfach Spaß, und man vergisst Raum und Zeit, Hunger und Durst. :D

Zu den Bremsen kann ich noch nicht viel sagen, bin ja noch nicht wirklich gefahren.
Werde das Thema aber im Auge behalten und schauen, wie es sich entwickelt. Man sollte ja bei neuen Belägen auch mal kontrollieren, ob und wie die Beläge tragen.
Den von Günter verlinkten Beitrag hatte ich bereits gesehen- das wäre dann auch mein Vorgehen. Habe noch den alten Satz der Beläge, den könnte ich dazu hernehmen. 8-)

Zuerst bin ich aber noch an der Zündung dran. Und tatsächlich auch in etwas reduzierter Geschwindigkeit- schließlich soll es ja eine entspannte Vorweihnachtszeit geben ;)
(Vermutlich mache ich das morgen fertig…)

Beste Grüße
Gunnar

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » So 12. Dez 2021, 11:26

MaikOh hat geschrieben:
Sa 11. Dez 2021, 17:57
es macht einfach Spaß, und man vergisst Raum und Zeit, Hunger und Durst.
das kenne ich, oft sitze ich bei schönem Wetter noch abends in der Garage, kurz noch dieses und jenes fertig bekommen. Kurz klappt dann oft nicht wird dann auch mal spät. Es ist aber ein super Gefühl wenn man sieht wie das Moped wächst, man eine Baustelle nach der anderen abhaken kann. Wenn dann die Garage zu und das Licht aus ist geht man müde aber zufrieden ins Bett, morgen geht es dann weiter!
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Di 14. Dez 2021, 20:13

Moin zusammen!
Es gibt verschiedene Neuigkeiten:
1) habe am Sonntag die Zündung vervollständigt.
Es werkelt nun eine Transistorschaltung mit einem kontaktlosen Magnetabnehmer. Dazu eine (natürlich passend unterbrochene) Scheibe auf dem Fliehkraftregler. (Der Nocken war eh schon vom Rost angefressen)
2) Am Montag hatte ich die Muße, die Kettenspannung und Flucht der Reifen noch einmal zu optimieren. Zusätzlich noch eine Dose vom Fluid Film am Moped verteilt.
3) Heute dann die erste wirkliche Ausfahrt- allerdings nur recht kurz, da ich bislang versäumt hatte eine neue Zündkerze zu besorgen. Da mit der alten Kerze (wie alt- keine Ahnung, war bei der Maico dabei) kein Staat mehr zu machen war, hatte ich schon eine neue, also irgendeine mechanisch passende aus dem Regal genommen.
(Gibt es Empfehlungen, also die genaue Typbezeichnung? Hersteller-Empfehlungen konnte ich hier schon ein paar lesen)
Fahren tut die kleine mal ganz ordentlich, trotz der 16 Zähne vorn. Den Leerlauf muss ich noch besser einstellen, der ist zwar sauber, aber sehr niedrig.
Zu den Bremsen: vorne richtig mies. Allerdings besserte sich das im Laufe der Fahrt. Ich werde es erst noch weiter beobachten, dann mal nachsehen.
Batterie 12V: gibt es da passende Größen? Habe eine sehr kleine AGM drinnen- die hat nur „2,irgendwas“ Ah. Geht zwar, befürchte allerdings, dass die mit Licht und rumgebummle in niedrigen Drehzahlen plötzlich leer ist…
Anbei noch ein paar Bilder.
Grüße
Dateianhänge
8C97485A-D6FC-4742-8458-F142B9E6D359.jpeg
8C97485A-D6FC-4742-8458-F142B9E6D359.jpeg (621.23 KiB) 3658 mal betrachtet
33A3D371-439A-4430-A7A5-ECF062211090.jpeg
33A3D371-439A-4430-A7A5-ECF062211090.jpeg (454.3 KiB) 3658 mal betrachtet
C9D6315B-33CC-4583-B8A2-62C485FDEC06.jpeg
C9D6315B-33CC-4583-B8A2-62C485FDEC06.jpeg (287.09 KiB) 3658 mal betrachtet
48E0B2EC-553B-4203-9F8B-80788A83F31D.jpeg
48E0B2EC-553B-4203-9F8B-80788A83F31D.jpeg (321.45 KiB) 3658 mal betrachtet
11282947-7469-448F-887C-2F7804D3726D.jpeg
11282947-7469-448F-887C-2F7804D3726D.jpeg (587.71 KiB) 3658 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mi 15. Dez 2021, 09:49

Moin!
Habe mal noch ein wenig zu den Kerzen recherchiert:
B8HVX oder BR8HIX sollen wohl gehen (dann war meine BR8HS ja nicht ganz daneben)
In der Anleitung sind Bosch W240T1 und Beru 240/14 genannt.
Schön wäre es, wenn ihr mir Erfahrungswerte zukommen lasst. 8-)

Kobold
Beiträge: 73
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 22:32

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Kobold » Mi 15. Dez 2021, 09:57

Hallo,

Kerzen immer ohne R im Namen!
Einen Widerstand kann man an dieser Stelle nicht gebrauchen.

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Mi 15. Dez 2021, 11:43

MaikOh hat geschrieben:
Mi 15. Dez 2021, 09:49
Moin!
Habe mal noch ein wenig zu den Kerzen recherchiert:
B8HVX oder BR8HIX sollen wohl gehen (dann war meine BR8HS ja nicht ganz daneben)
In der Anleitung sind Bosch W240T1 und Beru 240/14 genannt.
Schön wäre es, wenn ihr mir Erfahrungswerte zukommen lasst. 8-)
die NGK Kerzen mit " X " am Ende der Bezeichnung sind wesentlich teuer aber das lohnt sich. Die NKG Kerzen für 3€ funktionieren nur wenn alles optimal ist, einmal zu lange den Choke offen und die Kerze will nicht mehr. Kerzen von Beru, Bosch und Champion funktionieren ebenfalls. Versoffene Kerzen kann man mit einem Brenner heiß machen danach mit einer Stahlbürste reinigen, Sand strahlen wäre noch besser aber ein Sandstrahlgerät haben die Wenigsten. Keine Messingbürste benutzen! Eine Messingbürste zum Kerzen Reinigen das ist ein Blödsinn der sich mal irgendwann eingeschlichen hat und von zahlreichen "Halbwissenden" kopiert und immer weiter gegeben wird.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Mi 15. Dez 2021, 11:54

MaikOh hat geschrieben:
Di 14. Dez 2021, 20:13
Zu den Bremsen: vorne richtig mies. Allerdings besserte sich das im Laufe der Fahrt. Ich werde es erst noch weiter beobachten, dann mal nachsehen.
das neue Beläge erst einmal wenig Wirkung zeigen ist normal, die Beläge müssen sich erst auf die Trommel einschleifen. Musst du dir mal das Tragbild ansehen, sonst kann man da auch etwas nachhelfen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mi 15. Dez 2021, 12:11

Günter hat geschrieben:
Mi 15. Dez 2021, 11:54
MaikOh hat geschrieben:
Di 14. Dez 2021, 20:13
Zu den Bremsen: vorne richtig mies. Allerdings besserte sich das im Laufe der Fahrt. Ich werde es erst noch weiter beobachten, dann mal nachsehen.
das neue Beläge erst einmal wenig Wirkung zeigen ist normal, die Beläge müssen sich erst auf die Trommel einschleifen. Musst du dir mal das Tragbild ansehen, sonst kann man da auch etwas nachhelfen.
Gruß Günter
Moin Günter,
genau so meinte ich das- erst eine Zeit fahren, Tragbild kontrollieren und Maßnahmen gucken.
Grüße

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mi 15. Dez 2021, 21:47

Moin!
Heute nochmal gefahren:
Bremse vorn wird besser.
Gabel geht mit 50er Öl gar nicht- arg hart.
Von Günter habe ich die Empfehlung für 20er Öl für den Winter gelesen.
Habe allerdings nur 30er oder 20w50; muss mal schauen, welches ich nehme.
Vergaser Einstellung habe ich optimiert, Leerlaufgemisch und den Leerlauf etwas angehoben. Eine anschließende Fahrt musste wegen Zeit ausfallen.
Und schon wieder eine Blinkerbirne durch- die gebrauchten Sofitten vertragen scheints die Vibrationen nicht so recht…
Zündkerzen (2Stk) sind bestellt- NGK Iridium, ohne R- wie von Günter und Reinhard empfohlen.
Muss mir allerdings noch Gedanken über ein Döschen machen, um die Ersatzkerze heil zum Werkzeug legen zu können.
So, Essen ist fertig - allen einen schicken Abend 8-)

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Mi 15. Dez 2021, 21:56

MaikOh hat geschrieben:
Mi 15. Dez 2021, 21:47
Muss mir allerdings noch Gedanken über ein Döschen machen, um die Ersatzkerze heil zum Werkzeug legen zu können.
von Beru gab es mal so Dosen , das macht Sinn sonst zerrappelt die Kerze wenn sie zwischen dem Werkzeug liegt
https://www.ebay.de/itm/123951701326?ha ... SwzD9dix~o
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Antworten