Schrott or not?;-)

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Fr 26. Nov 2021, 21:05

So, habe für heut fertig.

Der Motor ist wieder im Rahmen- da sich dort zeigte, dass der Schaltmechanismus nicht arbeitet, musste der Seitendeckel nochmal ab. Dieser Schiebehebel war nicht in den Schalthebel eingeflutscht.
Der Auspuff ist geschweißt- und der innere Dämpfer ist naja, zugebraten. Bilder erspare ich Euch; wer schonmal versucht hat Blech von der Stäre „Stanniolpapier“ zu schweißen, hat passende Bilder vor Augen. Aber zu ist es, das reicht mir erstmal.
Also, der Auspuff ist ebenfalls dran.
Den Bremszug für hinten verlege ich beim nächsten mal, bevor die Seitendeckel, Hinterrad, Schutzblech, Motor und Y-Stück (vom Kettenkasten) montiert sind. :roll:
Die Lenkerteile habe ich auch noch angesteckt, außerdem den Unterfahrschutz angebracht.

Ein erneutes, vollständiges Zerlegen der Gabelholme brachte des Rätsels Lösung. Die kürzere Dämpferstange ist am Übergang zum Gewinde zusammengeschweißt, bei der längeren fehlt das Anschlaggummi…
Das einfache angucken reicht also manchmal nicht aus; vergleichen ist besser.
Ich gedenke diese beiden Teile zu ersetzen (wenn es die einzeln zu bekommen gibt?)

Zu guter letzt habe ich noch das Zündschloss angesehen. Die Platine ist ziemlich durchgebogen, sodass ich erst erwogen hatte, sie nur als Lichtschalter zu nutzen, und ein zusätzlichen Schalter (oder Zündschloss) zur Zündung zu nutzen. Letztendlich habe ich dann doch die Platine mit zwei recht harten Drahtstücken (isoliert) unterstützt. Macht einen brauchbaren Eindruck. Allerdings habe ich wieder den falschen (zu kurzen) Zündschlüssel.

Ahoi
Dateianhänge
6E82AB40-024C-4F76-889F-BE54BD2045B6.jpeg
6E82AB40-024C-4F76-889F-BE54BD2045B6.jpeg (359.66 KiB) 3167 mal betrachtet
B01BAB4D-04A0-496A-A54A-2DCBDA56A3A4.jpeg
B01BAB4D-04A0-496A-A54A-2DCBDA56A3A4.jpeg (346.62 KiB) 3167 mal betrachtet
0F2FAB8B-26DB-4B20-92FA-B9FB67E5F54C.jpeg
0F2FAB8B-26DB-4B20-92FA-B9FB67E5F54C.jpeg (371.56 KiB) 3167 mal betrachtet
3EED1FCF-CA79-46D6-8746-B7C6BEB0BFCE.jpeg
3EED1FCF-CA79-46D6-8746-B7C6BEB0BFCE.jpeg (295.64 KiB) 3167 mal betrachtet
723887EB-6F66-4881-B9FF-21E2A7C41033.jpeg
723887EB-6F66-4881-B9FF-21E2A7C41033.jpeg (256.47 KiB) 3167 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » So 28. Nov 2021, 18:31

MaikOh hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 21:05

Der Auspuff ist geschweißt- und der innere Dämpfer ist naja, zugebraten. Bilder erspare ich Euch; wer schonmal versucht hat Blech von der Stäre „Stanniolpapier“ zu schweißen, hat passende Bilder vor Augen.
elektrisches Kleben! ich hatte anfangs nur ein E- Schweißgerät mit Stabelektroden, wenn ich da dünne Bleche schweißen musste habe ich ein dickes Stück Kupfer unterlegen, das die Hitze weg zieht. Sonst gab es nur "Loch an Loch und hält doch".
MaikOh hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 21:05
Den Bremszug für hinten verlege ich beim nächsten mal, bevor die Seitendeckel, Hinterrad, Schutzblech, Motor und Y-Stück (vom Kettenkasten) montiert sind.
Der Zug ist bei der Maico selten dämlich verlegt, scheuert bestimmt an mehreren Stellen. Ich ziehe vor der Montage zumindest über die vordere Hälfte noch einen dickwandigen Schrumpfschlauch als Schutz und öle den Zug gut durch, da kommt man im eingebauten Zustand nicht mehr dran.
MaikOh hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 21:05
Ein erneutes, vollständiges Zerlegen der Gabelholme brachte des Rätsels Lösung. Die kürzere Dämpferstange ist am Übergang zum Gewinde zusammengeschweißt, bei der längeren fehlt das Anschlaggummi…
man weiß nie was div. Vorbesitzer gebastelt, verbrochen haben also besser alles genau ansehen, dann weiß man woran man ist.
MaikOh hat geschrieben:
Fr 26. Nov 2021, 21:05
Allerdings habe ich wieder den falschen (zu kurzen) Zündschlüssel.
der kurze Schlüssel ist für Modelle ohne Zündschlossabdeckung z. B. frühe Md 50/125
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mo 29. Nov 2021, 06:42

Moin zusammen!

Im alten Thread sind ein paar gute, erklärende Worte und Bilder zur Schlüssel-/Schloss-Zusammengehörigkeit zu finden.

https://forum.maicofreunde.de/viewtopi ... 8&start=30

Schicken Wochenstart allerseits 8-)

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mo 29. Nov 2021, 16:39

Moin zusammen!
Ich habe grad angefangen, die Blinker in den Lenker zu montieren. Aber, schon beim Einziehen der Leitungen gescheitert- wo sollen die denn rauskommen? :oops:
An der oberen Gabelbrücke sind die Lenkerenden ja gar nicht offen…
Haben die Lenker für die Blinkerjahrgänge eine zusätzliche Bohrung im Lenker?
Grüße

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Mo 29. Nov 2021, 16:55

Hey Gunnar,
die frühen M 250 B hatten keine Blinker, die frühen Lenker keine Bohrungen für die Kabel.
Hier ein Bild, wo die Kabel raus kommen sollen.
Wenn der Lenker montiert ist zeigt die Bohrung nach unten.
Gruß Günter
lenker.jpg
lenker.jpg (372.53 KiB) 3054 mal betrachtet
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Mo 29. Nov 2021, 21:15

Buhuhu :o
in die jungfreulichen, originalen Lenker ein Loch für die Leitungen bohren?
Eigentlich nicht mein Ding- aber da die Teile eh schon überlackiert sind, und es eh genug originale Teile gibt: scheiss drauf 8-)
Bei der Gelegenheit direkt noch Einschweißmuttern für die Blinker gedreht und angeschweißt :twisted:
Außerdem noch das neue Rücklicht samt Nummernschild-Halter angebaut und angeschlossen.
Leider sind die Feierabende zu kurz :roll:
Bilder anbei

Einen schicken Abend allerseits
Dateianhänge
30030751-4A7E-49E9-9CD9-323D660611AB.jpeg
30030751-4A7E-49E9-9CD9-323D660611AB.jpeg (362.5 KiB) 3033 mal betrachtet
37E6125A-C2A8-4D4C-AF5A-59BB562322E4.jpeg
37E6125A-C2A8-4D4C-AF5A-59BB562322E4.jpeg (342.96 KiB) 3033 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Fr 3. Dez 2021, 21:32

Moin zusammen!
Es ging die letzten Tage etwas schleppend voran.
Kleinkram kann so aufhalten…
Was ist passiert?
Die Gabel ist dank der schnellen Lieferung vom Günter nun zusammen.
Das Vorderrad ist samt neuer Bremsbeläge und neuer Achsmuttern - ein Vorbesitzer hat eine Mutter verwürgt, und eine zweite mit Standardgewinde versucht aufzuschrauben- wieder an Ort und Stelle. Genauso das Schutzblech.
Eine Tachowelle habe ich mir selbst aus liegenden Teilen zusammengebaut: die Außenhülle von einer BMW R65, hier passt der Anschluss am Tacho. Die Seele von einer XS400, die Länge und Anschlüsse passen. Von der alten Maico-Welle war im Grunde nur der untere Anschluss noch brauchbar; die Reste der Hülle rausgefummelt und auf die gekürzte R65-Hülle gepresst.

Die Leitungen habe ich insgesamt erneuert, eine externe Zündspule hängt jetzt unter dem Tank. Im Grunde sind alle Anschlüsse, bis auf die am Regler/Zünd-Kontakt fertig. Lichtschalter, Blinkerschalter, Blinker, Rücklicht und Hupe, alles soweit dran. Bereits für 12V ausgelegt. Einen passenden Scheinwerfer H4 für den Lampenring besorgt und eingesetzt.
Eine neue Kette aufgezogen- 16er Ritzel vorn, hinten original- und den Kettenkasten ausgebeult. Ein Vorbesitzer hatte den für einen breiteren Reifen schmaler gemacht, so dass die Kette schliff…
Den Seitenständer habe ich so umgebaut, dass er selbst einklappt. Dazu war ein kleines Umlenkblech mit kürzerer Feder und eine abgedrehte längere Schraube nötig.
Fortsetzung folgt…

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Fr 3. Dez 2021, 22:18

Dazu schonmal ein paar Bilder:
Dateianhänge
6A5FE07D-9069-409F-A967-9963B2AA0DFF.jpeg
6A5FE07D-9069-409F-A967-9963B2AA0DFF.jpeg (2.27 MiB) 2871 mal betrachtet
510337F6-CDB7-4FBB-8EA1-B39FCF9FBE04.jpeg
510337F6-CDB7-4FBB-8EA1-B39FCF9FBE04.jpeg (555.02 KiB) 2871 mal betrachtet
6C2F624A-8367-42F7-BE8C-A7E8E232A468.jpeg
6C2F624A-8367-42F7-BE8C-A7E8E232A468.jpeg (379.6 KiB) 2871 mal betrachtet
7D419B36-1EE6-4419-B29C-F2DCB539606D.jpeg
7D419B36-1EE6-4419-B29C-F2DCB539606D.jpeg (317.95 KiB) 2871 mal betrachtet
51A6E886-58C2-4A7A-8CE6-B5F6803DCE99.jpeg
51A6E886-58C2-4A7A-8CE6-B5F6803DCE99.jpeg (381.44 KiB) 2871 mal betrachtet

Benutzeravatar
MaikOh
Beiträge: 174
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von MaikOh » Fr 3. Dez 2021, 22:51

Obwohl ich mir zusätzlich einen „ultraschall-gereinigten“ Vergaser gekauft hatte, um mir die Arbeit zu sparen, habe ich vorhin meinen eigenen doch noch sauber gemacht und zerlegt. Der gekaufte sagt mir nicht so recht zu- ist nicht so sauber wie gehofft und naja irgendwie.
Die Teile liegen bereits im Reiniger, das verharzte Benzin wird sich morgen oder übermorgen gelöst haben.
Zuerst hatte ich geplant, den Luftfilter zu reinigen, hatte hier aber bereits gelesen, dass die Kokosmatten nicht wirklich sauber zu kriegen sind. Also habe ich mich anders entschieden, und die Siebe und Matten vorsichtig ausgehoben.
Es war offensichtlich, dass Reinigen der Matten schlicht nicht möglich ist. Hätte nicht gedacht, dass so viel Dreck darin steckt.
Zwischen die Siebe habe ich Filtervlies gelegt.

Alle Bowdenzüge sind frisch geölt, aber noch nicht verlegt.
Dazu stellt sich mir die Frage, wie das Halteblech an der Tachowelle verbaut wird. Ich habe den Eindruck, dass dort ebenfalls der Bremszug durchgeführt wird?

Ein wenig tricky war es, die neuen Griffgummis auf den Lenker/ Drehgriff zu bekommen, hat aber mit Wärme und Reifenflutschie hat’s geklappt.

Nunja, es geht voran :D
Dateianhänge
184E08D1-36B6-40F7-9F41-2636E77C6FDB.jpeg
184E08D1-36B6-40F7-9F41-2636E77C6FDB.jpeg (345.04 KiB) 2870 mal betrachtet
BA984F96-24DF-4764-8E61-AD00F37E3EDB.jpeg
BA984F96-24DF-4764-8E61-AD00F37E3EDB.jpeg (445.23 KiB) 2870 mal betrachtet
19EFA17F-3B41-47BD-BB47-4639B9936FA8.jpeg
19EFA17F-3B41-47BD-BB47-4639B9936FA8.jpeg (278.27 KiB) 2870 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Schrott or not?;-)

Beitrag von Günter » Sa 4. Dez 2021, 11:15

MaikOh hat geschrieben:
Fr 3. Dez 2021, 22:51
Dazu stellt sich mir die Frage, wie das Halteblech an der Tachowelle verbaut wird.
der Einfachhalt halber ein Foto davon Gruß Günter
Halter.jpg
Halter.jpg (313.41 KiB) 2850 mal betrachtet
Maico hält die Spitze

Antworten