Simmeringe Kurbelwelle

Antworten
Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1763
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Simmeringe Kurbelwelle

Beitrag von Günter » Sa 28. Sep 2019, 08:14

Ich habe versuchsweise verschiedene Simmeringe von verschiedenen Herstellern vor 4 Wochen in ein Marmeladenglas mit 2Taktgemisch eingelegt. Superbenzin und mineralisches Zweitaktöl 1:30.
Bisheriges Ergebnis: Fast alle Simmeringe werden weicher, keiner der Simmeringe löst sich bisher auf. An den von mir abgedrehten Vitonsimmeringen konnte ich bisher keine Veränderung feststellen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

gelos
Beiträge: 28
Registriert: Di 28. Okt 2014, 17:07

Re: Simmeringe Kurbelwelle

Beitrag von gelos » Mo 30. Sep 2019, 10:13

Hallo Günter,

danke für die Versuchsreihe. Auf das Endergebnis bin ich gespannt.

Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Maico-Mac
Beiträge: 356
Registriert: Di 27. Jan 2015, 13:03

Re: Simmeringe Kurbelwelle

Beitrag von Maico-Mac » Fr 7. Feb 2020, 23:07

Und wie sieht's aus Günter, welche Ringe kannst du empfehlen?!

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1763
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Simmeringe Kurbelwelle

Beitrag von Günter » Sa 8. Feb 2020, 08:15

Die Simmeringe liegen seit Ende August im Zweitaktgemisch. Alle Simmeringe werden weicher, keiner der Simmeringe hat sich bisher aufgelöst. Aber irgendetwas passiert , im Glas hat sich ein dunkler Bodensatz gebildet. Wir warten mal ab was weiter passiert.

Die von mir mir abgedrehten Viton-Simmeringen von Agrolager lassen sich nicht montieren, da der innereTeil mit der Wurmfeder nach wie vor 7 mm hoch ist aber nur 5 mm Platz zur Verfügung stehen. Ich muss mal schauen ob irgendein Hersteller Viton Simmeringe anbietet wo der innereTeil leicht versetzt ist.
Maico hält die Spitze

Antworten