Maico läuft nicht mehr!

Andi
Beiträge: 724
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 17:23

Re: Maico läuft nicht mehr!

Beitrag von Andi » Di 2. Jun 2020, 07:55

Ja die Dichtung,die da im Plunger drin sitzen soll ist Geschichte.
Ich repariere mittlerweile sowas mit Polyurethanplatten und mache mir mit dem Locheisen eine passendes Teile raus.
Das muss etwas größer sein das es darin klemmt.
In der Industrie wird das Material auch als Vulkolan bezeichnet,das ist auch Benzin und Ethanolbeständig.
Habe aus dem Zeug auch schon einen alten Karcoma Benzinhahn wieder dicht bekommen und jetzt auch noch 3 Jahre später.
Neu verlangt Bing da richtig Geld für, aber Rest ist meist einwandfrei.
Grüße Andi

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2089
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico läuft nicht mehr!

Beitrag von Günter » Di 2. Jun 2020, 09:41

9er Locheisen passt, dann hat das Gummiplättchen genug Spannug das es nicht heraus fällt.
Ich schlage regelmäßig die Gummis aus Plattenware.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Arne
Beiträge: 7
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 18:31
Wohnort: Münster

Re: Maico läuft nicht mehr!

Beitrag von Arne » Di 2. Jun 2020, 10:48

Vielen Dank für die schnellen Antworten!!!
Da bin ich etwas erleichtert, dass es "nur" die Dichtung ist und nichts größeres ist, das die Problme verursacht.
Werde mich am Wochenende dran setzen und dann läuft sie hoffentlich wieder ohne Probleme.
Gruß
Arne

Antworten