Maicoletta Lager offen

Antworten
Benutzeravatar
Richter
Beiträge: 143
Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:40
Wohnort: Schweiz Bern

Maicoletta Lager offen

Beitrag von Richter » So 18. Apr 2021, 17:21

Was meint ihr dazu.
Meine Lager - besonders die der Vorderachse - sind hinüber, das bestehende ist Fett brau, Milchig und Körnig also uralt.
Die Lager laufen "laut und unruhig" - also werden diese ersetzt!
Meine Frage an die Erfahrenen:
Verwendet ihr die geschlossenen gefetteten Lager - sprich mit Dichtringen, oder setzt ihr die alte Variante offene Lager ein?
Danke für eure Erfahrungswerte und Optimierungshinweise.
Im Bild das Orginale offene Lager
LG Alex
Dateianhänge
Fett-alt-001.jpg
Fett-alt-001.jpg (801.99 KiB) 11881 mal betrachtet
lager.jpg
lager.jpg (386.06 KiB) 11883 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Günter » So 18. Apr 2021, 18:52

Richter hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 17:21
Verwendet ihr die geschlossenen gefetteten Lager - sprich mit Dichtringen, oder setzt ihr die alte Variante offene Lager ein?
Danke für eure Erfahrungswerte und Optimierungshinweise.
Im Bild das Orginale offene Lager
LG Alex
Die Lager sind alle Din Material, seit einigen Jahren verwende als Radlager ausschließlich Lager mit Kunststoffabdeckungen Typ 2 RS
Die Blechscheiben, Kappen und Filzringe kann man zusätzlich einbauen, ist aber meiner Ansicht dann nicht mehr notwendig.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Richter
Beiträge: 143
Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:40
Wohnort: Schweiz Bern

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Richter » So 18. Apr 2021, 19:10

Prima Günter

genau das hoffte ich zu hören!

Hier die Daten dazu:
Vorne:
2x Rillenkugellager, einreihig - 6202 2RS / 15/35 x 11
Hinten:
3x Rillenkugellager, einreihig - 6203 2RS / 17/40 x 12

Hier noch die Daten dazu Preise sind reine Katalogangaben
Dateianhänge
Rillennkugellager.jpg
Rillennkugellager.jpg (36.64 KiB) 11874 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Günter » Mo 19. Apr 2021, 09:32

die Radlager sollte man alle erneuern, dazu die Naben gut anwärmen. Ich denke die Roller Naben kann man zum Erwärmen in den Backofen rockenschrank legen, beim Motorrad ist das schwieriger arbeitet man mit der Flamme, Heißluftpistole etc.
Lager die nicht mehr in der Nabe fest werden kann man mit Kleber Fügen Welle Nabe einsetzen.
Erfahrungsgemäß melden sich Lager die man anfangs für gut befunden hat, denn Rost und Schmutz altes Fett verringern das Lagerspiel, wenn die Räder erst einmal mal wieder rollen, die Lager Last und Drehzahl bekommen erhöht sich das Spiel innerhalb kurzer Zeit.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Richter
Beiträge: 143
Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:40
Wohnort: Schweiz Bern

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Richter » Mo 19. Apr 2021, 13:31

Habe heute die gesamt 5x Rillenkugellager abgeholt.
Das ist finanziell nicht so Gewichtig - bei mir waren das jetzt knapp 35.-CHF (Kurs 0.91) = 31.82Euro
Also alles richtig gemacht.
Bei mir werden die Lagersitze mit der Maschine eingepresst - diesen Vorteil habe ich Zuhause.
Ansonst wie Günter sagt mit dem Heisluftföhn (oder mit einem guten heissen Haarföhn) gut und lang wärmen (Wärme wandert) / die Lager noch in den Tiefkühler ca. 30-60min. Und schon habt ihr 0.1 bis 0.2mm Luft.
Alles muss gut vorbereitet sein - da es schnell gehen muss, es gibt nur einen Versuch!
Dann kann man das Lager einfach rein "Plumpsen"lassen - am besten das Lager noch beschweren.
So passieren die üblichen Einpressfehler nicht.

Benutzeravatar
Richter
Beiträge: 143
Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:40
Wohnort: Schweiz Bern

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Richter » Di 20. Apr 2021, 12:07

So haben die vorderen Lager ausgesehen :roll:
Dateianhänge
lager-002.jpg
lager-002.jpg (418.99 KiB) 11811 mal betrachtet
lager-001.jpg
lager-001.jpg (649.33 KiB) 11811 mal betrachtet

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maicoletta Lager offen

Beitrag von Günter » Di 20. Apr 2021, 12:43

Lecker!
Maico hält die Spitze

Antworten