Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2666
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Günter » So 23. Aug 2020, 10:20

tante willi hat geschrieben:
So 23. Aug 2020, 10:11
Wenn das Öl trocken ist versuche ich es mit 2- Schicht Klarlack.
Hallo Willi,
beim Klarlack drauf achten des es ein Kunstharzlack ist. Der sollte sich mit Owatrol nicht beißen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Uwe1
Beiträge: 54
Registriert: Mo 5. Jun 2023, 08:36
Wohnort: Weener

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Uwe1 » Mo 5. Jun 2023, 11:17

Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich habe mit Pelox bei einem alten Chevy Blazer sehr gute Erfahrung gemacht.
Es ist ein auf Phosphorsäure basierendes Produkt, das Rostbefall rückstandslos entfernen kann. So aus der Artikelbeschreibung entnommen. Kann ich aber so bestätigen. Ich hatte es im Unterbodenbereich eingesetzt.
VG Uwe
Maico M200S BJ: 1954

Benutzeravatar
Yogi61
Beiträge: 48
Registriert: Mi 26. Apr 2023, 15:32
Wohnort: Franken

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Yogi61 » Di 6. Jun 2023, 18:23

Ich will keine Schleichwerbung machen, hab' auch nix davon, aber wen's interessiert kann sich mal auf der Seite
www.korrosionsschutz-depot.de von Dirk Schucht umsehen.
Der fast alle Mittelchen im Angebot und beschreibt es auch schön. Hat früher für sich Käfer renoviert und auch Mike-Sanders-Konservierung angeboten (daher kenne ich ihn, hat vor gefühlt hundert Jahren meinen Spitfire gemacht; mittlerweile nur noch Händler). Da besorg' ich mein Zeug, wenn ich was brauche.
Gruß aus Franken,
Jochen
Don‘t worry, be happy! 8-)

Benutzeravatar
Uwe1
Beiträge: 54
Registriert: Mo 5. Jun 2023, 08:36
Wohnort: Weener

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Uwe1 » Mi 7. Jun 2023, 10:11

Da habe ich damals auch alles besorgt. Kann ich ebenfalls empfehlen
Maico M200S BJ: 1954

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2666
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Günter » Mi 7. Jun 2023, 16:09

Ich bevorzuge die Produkte von Fa. Hodt Fluid Film, Perma Film usw. verwende die Produkte schon 20 Jahre lang.
Gut bei der Hodt Produktreihe sind die unterschiedlichen Viskositäten von sehr dünnflüssig sehr kriechfähig bis wachsförmig als Unterbodenschutz, da gibt es für fast jede Anwendung bei der Restauration das passende Produkt.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Nico
Beiträge: 202
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 12:12

Re: Patina erhalten: Tipps und Erfahrungen?

Beitrag von Nico » Sa 6. Jan 2024, 18:05

Mit Owatrol machst du nichts verkehrt.
Ich würde an den gut erreichbaren sichtbaren Stellen nur Owatrolöl nehmen und beobachten ob mehr nötig ist.
Ich habe das am Wohnwagenunterbau verwendet.
Ein Freund hatte mir das gegeben und glaube der Klarlack für drüber war auch von Owatrol.

Antworten