Maico M 250 B Frühzündung?

für das was sonst nirgends rein passt :D
Detlef
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jul 2023, 17:56
Wohnort: 25479 Ellerau

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Detlef » Di 18. Jul 2023, 06:06

Moin Günter, nachdem ich den alten FKR mühsam mit einem Abzieher vorsichtig runterbekommen habe, habe ich den FKR von Dir montiert. Ich habe schon stundenlang gegoogelt, die Funktionsweise der Zündungsverstellung auf Früh bei höheren Drehzahlen erscheint mir logisch, aber wie das bei der Maico mechanisch geht, ist mir schleierhaft. Ich habe die kleine FKR- Nase unten am FKR-Ring genau in die Nut der Ankerwelle gelegt und dann den FKR festgeschraubt. Dann lassen sich zwar die Gewichte nach aussen bewegen, aber wie soll bei dieser Fixierung der Unterbrechernocken auf den FKR-Ring sich durch Fliehkraft bewegen lassen, der ist doch durch die FKR- Nase über die Nut in der Ankerwelle unbeweglich fixiert?

Hier ein Zitat aus dem Netz: Ein Fliehkraftregler verstellt einen Unterbrechernocken.....fehlt der FKR wird der Unterbrechernocken nicht verstellt (jedenfalls nicht durch Fliehkraft)

Ich hoffe, das ich mich verständlich ausgedrückt habe. Habe ich durch diese Montage etwa den FKR schon zerstört? Kannst du oder das Forum was dazu sagen? Gruß Detlev

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Günter » Di 18. Jul 2023, 08:00

Hey Detlev,
Der Fliehkraftregler verstellt bei der Maico den Zündzeitpunkt bei stehenden Motor nur zum Starten um ca. 3mm nach spät. ca.0,6-1mm v.O.T
Sobald der Motor läuft öffnet der Fliehkraftregler und verstellt auf den vorher eingestellten Zündzeitpunkt von 3,6-4mm v.OT.
Deshalb wird der Zündzeitpunkt Zündung mit geöffneten FKR eingestellt.

Oder anders herum gesehen steht der stehende Motor mit geschlossenem FKR auf Spätzündung, erst mit drehenden Rotor verstellt der FKR den Zündzeitpunkt nach früh auf den vorher eingestellten Wert.

Die Platte des FKR hat eine kleine Nase der zyl. Zapfen des Ankers die passende Nut dazu. Der Unterbrechernocken des FKR muss sich bei angezogener Schraube auf dem zylindrischen Wellenstumpf des Ankers drehen lassen und die Fliehgewichte öffnen sich dann. Beim Öffnen der Fliehgewichten dreht sich der Nocken auf dem Zapfen des Ankers und verstellt die Zündung in Richtung früh.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Detlef
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jul 2023, 17:56
Wohnort: 25479 Ellerau

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Detlef » Mi 19. Jul 2023, 06:04

Hallo Günter, das ist ja mal eine saubere Erklärung. Das kann man gut verstehen und auch Überprüfen. Danke und Gruß Detlev

Detlef
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jul 2023, 17:56
Wohnort: 25479 Ellerau

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Detlef » Mi 16. Aug 2023, 18:42

Moin Günter, so es geht weiter... Ich habe mir eine Messuhr gekauft plus Verlängerung und den Messuhrhalter mit deiner Hilfe neu beim Metallbauer anfertigen lassen, Der FKR ist montiert, aber da die Fliehgewichte jetzt korrekt anliegen und vorher ja angerostet weit abstanden ( gab den Kick im Fuß) springt sie natürlich gar nicht an. Ich brauche also den Haltebügel Fliehkraftregler Nummer 7968. Mit meinen Klassische ....-Händler habe ich mich wegen einem Schwingsattel für die Maico überworfen- er hat das Teil- Nummer 7968- aber rückt es nicht raus.
Günter kannst du helfen, evtl. mit einem Muster zum Nachbauen? Oder die genauen Masse? Gruß Detlev

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Günter » Do 17. Aug 2023, 08:30

Moin Detlev,
mit Händlern kann das schon mal anstrengend werden! Das Originalteil 7968 hatte ich nie, ich habe mir aus einem Stück Draht einfach mit der Zange was gebogen damit der FKR geöffnet bleibt. Nach der Zeichung in der Ersatzteilliste ist das original auch nichts anderes als ein Stück Draht. Ich habe von meinem Bügel mal eine Skizze gemacht. Gruß Günter
Bügel FKR.jpg
Bügel FKR.jpg (64.65 KiB) 6730 mal betrachtet
Maico hält die Spitze

Detlef
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jul 2023, 17:56
Wohnort: 25479 Ellerau

Re: Maico M 250 B Frühzündung?

Beitrag von Detlef » So 20. Aug 2023, 08:40

Hallo Günter, wie immer klasse Support, danke Dir dafür. Gruß Detlev

Antworten