Neu hier mit einer Maico M200S

für das was sonst nirgends rein passt :D
Antworten
Benutzeravatar
Uwe1
Beiträge: 48
Registriert: Mo 5. Jun 2023, 08:36
Wohnort: Weener

Neu hier mit einer Maico M200S

Beitrag von Uwe1 » Mo 5. Jun 2023, 09:27

Hallo zusammen
ich habe gestern meiner Frau einen Herzenswunsch erfüllt.
Aber der Reihe nach:
Meine Frau hat vor über 30 Jahren eine Maico M200S gefahren und sie schwärmte immer davon wieder eine zu fahren.
Nachdem wir am Samstag mal wieder darüber gesprochen hatten, wurde das Tablett in die Hand genommen und nach Bildern gesucht. Es kam eins zum anderen und zum Schluß waren wir auf eine Anzeige auf Mobile gelandet.
Per Mail Kontakt zum Verkäufer aufgenommen und er meldete sich dann Sonntags telefonisch.
Nach dem Telefonat haben wir uns spontan entschieden mal eben 330 KM zu fahren um uns die Maschine anzuschauen. Beim Anschauen blieb es dann nicht, sondern wir sind uns dannschnell einig geworden.
Ich werde die Maschine diese Woche noch abholen.
Ihr kennt die Maschine sicherlich, denn nachdem wir die Maschine gekauft haben war auch klar das wir sicherlich Hilfe und wertvolle Ratschläge benötigen.
Daher haben wir dieses Forum gefunden und was soll ich sagen? Die Maschine wurde von uns auch unter "Biete" gefunden.
viewtopic.php?f=15&t=1677


Günter hat uns gleich auf einige Dinge aufmerksam gemacht
Auszug aus seiner Mail:
"An der Gabel die Faltenbälge und der Benzinhahn sind nicht original, der Ständeranschlag muss nachgearbeitet werden.
Der Benzinhahn könnte vom Moped sein und zu wenig Durchflussmenge bringen."

Was uns noch aufgefallen ist, der Bowdenzug für die Ganganzeige fehlt und das Gummi für den Tacho ist rissig.
Die Reifen sind 10 Jahre alt, die müssen erneuert werden.

Also haben wir gleich was zu tun

Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

VG Uwe
Maico M200S BJ: 1954

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 1002
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: Neu hier mit einer Maico M200S

Beitrag von Gilles » Di 6. Jun 2023, 09:47

Hallo Uwe

Das ist eine Nette Story :)

Viel Spass !
Maico sammlen und Maico fahren !

Benutzeravatar
Yogi61
Beiträge: 41
Registriert: Mi 26. Apr 2023, 15:32
Wohnort: Franken

Re: Neu hier mit einer Maico M200S

Beitrag von Yogi61 » Di 6. Jun 2023, 13:15

Hui,
hier geht’s mal andersrum... :lol: Bei mir hatte die Cheffin früher immer gebremst („...du kannst doch nur mit einer fahren...“), aber seitdem die Groß-Moppeds verkauft sind ist alles im Reinen, sie findet sogar optischen Gefallen an den Altmoppetten - Künstlerin halt, vielleicht malt sie die Maico mal (von meinem Spitfire hat sie mal‘n Druck gemacht).

Na denn, willkommen hier und Euch allzeit viel Spaß.
Gruß aus Franken,
Jochen
Don‘t worry, be happy! 8-)

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2643
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Neu hier mit einer Maico M200S

Beitrag von Günter » Di 6. Jun 2023, 15:10

Hallo Uwe,
ja auch wenn der Gummi früher eine bessere Qualität hatte, mit Altreifen fahren muss nicht sein. Bei nasser Straße packt der alte Reifen gar nicht.
Viele haben früher mit der M 250 B die originalen Reifen runter gefahren, auf nasser Straße bremsten die alten harten Stollenreifen "Gelände B" gar nicht.
Ich kann mich noch an meine erste Fahrt mit dem Gespann erinnern nach einem Gewitter kreuz und quer durch das westliche Ruhrgebiet, von Duisburg nach Bottrop, vor jeder roten Ampel stand ich mit der Fuhre quer. Als ich damit zuhause angekommen war war ich kletschenass aber nicht vom Regen!
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Benutzeravatar
Uwe1
Beiträge: 48
Registriert: Mo 5. Jun 2023, 08:36
Wohnort: Weener

Re: Neu hier mit einer Maico M200S

Beitrag von Uwe1 » Mi 7. Jun 2023, 09:42

Hallo zusammen
Danke für die Begrüßung. Ich habe gestern die Maschine abgeholt und wohlbehalten nach Hause gebracht.
Ich werde nachher im "M-Modelle" Bereich einen neuen Thread aufmachen und dann auch Bilder reinstellen.

Eins noch zum Vorbesitzer
Edgar Delpho ist stolze 92 Jahre alt und wie er uns erzählte hat er sich diese Maschine vor 10 Jahren geholt. Er hat sie jetzt nur abgegeben weil er sie selbst nicht mehr anbekam. Wichtig war ihm nur das sie in die richtigen Hände kam.
Er ist mit der Maschine vor ca. 3 Wochen noch gefahren. Ich habe großen Respekt vor ihm.
Maico M200S BJ: 1954

Antworten