Und, was habt ihr heut so geschraubt?

für das was sonst nirgends rein passt :D

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon tante willi » So 15. Apr 2018, 19:03

Ich habe Heute geschraubt und das in zweifacher Hinsicht. Nach dem Sch.. von Gestern habe ich eine Ersatzbatterie eingebaut und die Zündung auf etwas Später gestellt in der Hoffnung die Vibrationen werden weniger. Hat aber nur dahingehend etwas gebracht, dass die Maschine sich schlechter Starten lässt. Muss wieder zurückbauen. ;) :) Nichts desto Trotz habe ich mich auf die Socken äh Räder gemacht um durch die Gegend zu gondeln und ein par Fotos zu machen mit denen ich euch meine Heimat etwas näherbringen will. ;) Nach ein par Kilometern hat sich dann die Zündkerze mit einer schönen Fehlzündung verabschiedet. :x Nun Zahlt es sich aus wenn man immer Werkzeug und Ersatzteile dabei hat. ;) Nun möchte ich dem Paar, auch Motorradfahrer, danken das angehalten hat und Gefragt hat ob Sie helfen könnten. :) Auch Dank den beiden Radfahrern die wussten wie der Dumme Spruch heist! ( Wer sein Fahrzeug Schiebt der Liebt oder so ) :x Auf einem Foto seht ihr aus den Weinbergen die Rheinebene und im Hintergrund Schemenhaft die Vogesen (Frankreich) praktisch das Gegenstück zum Schwarzwald da Fährt der Gilles als mal durch die Gegend. :) Die anderen zwei Bilder sind vom Kinzigdamm (einem kleinen Fluss) gemacht. Auf einem seht ihr im Hintergrund Schloss Ortenberg und auf dem anderen eine Kapelle im Weinberg im Tal dahinter bin ich zu Welt gekommen. Schöne Gegend oder? :?: Grüße aus der Ortenau von " Tante Willi " :lol:
Dateianhänge
DSC_9103.JPG
Auch von der Kinzig
DSC_9103.JPG (129.33 KiB) 322-mal betrachtet
DSC_9101.JPG
Vom Kinzigdamm
DSC_9101.JPG (131.46 KiB) 322-mal betrachtet
DSC_9099.JPG
Rheinebene
DSC_9099.JPG (143.36 KiB) 322-mal betrachtet
tante willi
 
Beiträge: 171
Bilder: 2
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg
bedankte sich: 28 mal
Dank erhalten: 47 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon Günter » So 15. Apr 2018, 21:32

tante willi hat geschrieben:Gestern habe ich eine Ersatzbatterie eingebaut und die Zündung auf etwas Später gestellt in der Hoffnung die Vibrationen werden weniger.
Hallo Willi, überprüfe mal alle Schrauben die den Motor im Rahmen halten, auch die Kopfabstüzung. Ist dort eine Schraube oder Mutter lose rappelt der Motor noch stärker. Nach Möglichkeit überall selbstsichernde Muttern verwenden!
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1122
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 396 mal
Dank erhalten: 233 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon Gilles » Mo 16. Apr 2018, 16:29

Kinzigtal ist schön :)
Maico sammlen und Maico fahren !
Benutzeravatar
Gilles
 
Beiträge: 524
Bilder: 177
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)
bedankte sich: 169 mal
Dank erhalten: 100 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon Günter » Di 17. Apr 2018, 10:18

Garage klein.jpg
Garage klein.jpg (93.59 KiB) 299-mal betrachtet
Geschraubt ist gut! Meine Maicos bekommen dieses Jahr endlich eine Garage. Die Garage habe ich gebraucht gekauft, am letzten Wochenende abgebaut und transportiert. Die Baugenehmigung habe ich ich bereits, jetzt warte ich auf den Vermessungs- Ing. der den Standort genau bestimmt, einmisst. Es wird wohl Mitte Mai werden bis ich mit dem Gießen der Betonfundamente beginnen kann.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1122
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 396 mal
Dank erhalten: 233 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon gs-ralle » Do 19. Apr 2018, 22:52

Hallo, über den Winter war ich mit meiner Maico beschäftigt. Nur ein bisschen optisch aufgehübscht.
Dann kam ich an eine alte Hercules Mk1 Baujahr 1976, leider alles andere als komplett.
Motor fest, also komplett zerlegt. Alles andere, was noch da ist, wird nach Möglichkeit wieder aufgearbeitet oder erneuert. Da aber sehr viel fehlt muss noch einiges besorgt werden.
Anfangs wollte ich nur ein paar Ersatzteile für meine MK aber wenn man zu viel Zeit hat kommt man auf solche Gedanken und macht sich wieder Arbeit......
Gruss Ralf aus Hohenlohe
Dateianhänge
IMG_6852.JPG
IMG_6852.JPG (105.99 KiB) 280-mal betrachtet
gs-ralle
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:19
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 3 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon tante willi » Sa 21. Apr 2018, 20:44

Hallo Ihr da Draußen.! Heute war so ein " volles Programm " Tag. ;) Morgens um 8 im Baumarkt um Sämereien und Pflanzen für Terrasse und Hochbeet zu kaufen. Natürlich alles gleich gesät und gepflanzt. :) Mittags dann mit dem Sohnemann sein Neues Mountenbike zusammengebaut. Eines mit doppelter Federung und Schleudersitz. ;) Wenn man an einem Hebel zieht schnellt der Sattel nach oben. :lol: Am späten Nachmittag dann angefangen eine Batteriehalterung für meine m250b zu bauen. Heimwerkerqualität versteht sich. ;) Aber jetzt reicht es für Heute, Morgen ist auch noch ein Tag.! :!: Gruß " Tante Willi "
tante willi
 
Beiträge: 171
Bilder: 2
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg
bedankte sich: 28 mal
Dank erhalten: 47 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon MaikOh » Di 24. Apr 2018, 12:07

Moin zusammen!

Da bei mir aktuell alles kaputt geht, was ich anfasse, bin ich nicht weiter zu meiner Maico gekommen. :roll:

Dafür habe ich gestern an der Suzuki GS neue Lenkkopflager eingeklebt. Geklebt habe ich deshalb, weil die Lagersitze im Lenkkopf oval sind* - dadurch verformen sich auch die dünnen Lagerschalen des Kegelrollenlagers. Dies hat den Effekt, dass die Lager nur an der engstelle tragen. Beim Durchfahren von Schlaglöchern oder scharfen Bremsen drückt sich dann das untere Lager in die Lagerschale hinein, es macht also eine Bewegung längs zu den Rollen - das das nicht gut ist, dürfte klar sein. Außerdem knackt es ganz hässlich :cry:
Also die Lagerschalen derart (zart) abgeschliffen, dass sie schmatzend in den Sitz passen. Dort dann verklebt - mit speziellem Fügekleber von Loctite.

Heute wird dann der Rest wieder zusammengebaut. 8-)

* dies kommt daher, dass bei der Produktion der Rahmen (BJ78) zuerst die Sitze gedreht wurden, dass Rohr dann anschließend erst verschweißt wurde. Bei den alten Kugellagern spielte das nicht eine solche Rolle

Beste Grüße
Gunnar
MaikOh
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 11:17
Wohnort: Kreuztal
bedankte sich: 15 mal
Dank erhalten: 25 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon Günter » Mi 25. Apr 2018, 10:09

MaikOh hat geschrieben:Geklebt habe ich deshalb, weil die Lagersitze im Lenkkopf oval sind*
Lagerschalen kann man einkleben oder weichlöten, dick verzinnen dann wie gewohnt einschlagen. Den Stahllagerschalen macht die Wärme beim Weichlöten nichts aus und man bekommt die Lagerschalen wieder kraft- und formschlüssig montiert. Früher gabe es im Handel Bleiwolle, wie Stahlwolle nur grober. Mit der Bleiwolle konnte man Spalte ausfüllen und hat anschließend das Blei mit Hammer und Setzeisen verstemmt. Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1122
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 396 mal
Dank erhalten: 233 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon tante willi » So 29. Apr 2018, 17:59

Hallo Ihr Schrauber Heute habe ich das Geschraubt was der eine oder andere von Euch auch 2 mal im Jahr macht. PKW Reifen wechsle dich gespielt. ;) Nicht an meinem PKW sondern an dem unserer Tochter. Ich fahre schon seit Jahren Allwetterreifen mit M+S Kennung da es bei uns wenig Schnee gibt und wenn doch ist er meist am Nächsten Tag wieder weg. :o Unsere Tochter wohnt in der Nähe von Frankfurt die Sommerreifen sind aber bei uns eingelagert. Sie ist im Moment zu Besuch hier und da es jetzt wohl in diesem Winter keinen Schnee mehr gibt war es an der Zeit die Sommerreifen zu montieren. Auch eine Sonntagsbeschäftigung. :lol: Gruß vom Sonntagsommerreifenwechsledichspieler. :lol: " Tante Willi "
tante willi
 
Beiträge: 171
Bilder: 2
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg
bedankte sich: 28 mal
Dank erhalten: 47 mal

Re: Und, was habt ihr heut so geschraubt?

Beitragvon Günter » Mo 30. Apr 2018, 09:28

Hallo Willi,
da fällt mir ein das der Wagen meiner Frau auch noch auf Winterreifen durch die Gegend rollt, den Reifenwechsel muss ich mir für diese Woche in den Terminkalender eintragen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1122
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 396 mal
Dank erhalten: 233 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron