Maico M250 B Gespann

für das was sonst nirgends rein passt :D

Maico M250 B Gespann

Beitragvon jelo » Mi 7. Mär 2018, 21:40

20150724_132544 Kopie.jpg
20150724_132544 Kopie.jpg (1.03 MiB) 411-mal betrachtet
Moin zusammen,
nachdem ich mich lange nicht um mein Gespann gekümmert habe will ich jetzt einen neuen Angriff starten.Als ich mich vor Jahren hier noch im alten Forum angemeldet hatte und durch viel Unterstützung durch euch dann die Idee mir ein Gespann zu bauen Wirklichkeit wurde.(Dank an Günter und Kradfahrer)
Nun zurück zu den Fakten: Die Maico im Juli 2015 getüvt den Beiwagen montiert und auf zur Probefahrt um letzte Fehler auszumerzen.Dann kurz vor Zuhause sagt das Pleuelfußlager ade-das drei Tage vorm Termin mit dem Tüvprüfer meines Vertrauens.Termin abgesagt Maico in die hinterletzte Ecke der Garage geschoben und Frust bis nach Meppen geschoben.Das ist nun Geschichte.Der Motor liegt auf der Werkbank.
Ich halte euch auf dem laufenden.
Grüße Jens
jelo
 
Beiträge: 2
Bilder: 4
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 23:36
Wohnort: Seelze
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 0 mal

Re: Maico M250 B Gespann

Beitragvon Günter » Mi 7. Mär 2018, 23:19

jelo hat geschrieben:Dann kurz vor Zuhause sagt das Pleuelfußlager ade
Hallo Jens,
hast du bereits eine neue oder instand gesetzte Kurbelwelle, oder Kontakt geknüft das deine Welle instand gesetzt wird? Ich habe mehrere Wellen zur Instandsetzung unterwegs. Fertige Wellen mit verstärkten Pleuel und 30 % breiteren Pleuelfußlager habe ich am Lager.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1110
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 386 mal
Dank erhalten: 232 mal

Re: Maico M250 B Gespann

Beitragvon Gilles » Do 8. Mär 2018, 09:14

Es ist nie zu spät :)
Beiwagen ist schön
Hättest Du ein Bild von vorne ?
Gruss, Gilles

EDIT : habe ins Galerie alles gefunden ;)
Maico sammlen und Maico fahren !
Benutzeravatar
Gilles
 
Beiträge: 518
Bilder: 177
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)
bedankte sich: 164 mal
Dank erhalten: 99 mal

Re: Maico M250 B Gespann

Beitragvon kradfahrer » Do 8. Mär 2018, 18:55

freut mich, daß der Beiwagen wieder den Weg auf die Straße gefunden hat. Der Beiwagen ist ein polnischer Junak.

Gespann fahre ich jetzt auch mit Begeisterung, allerdings etwas grüner und elefantiger :mrgreen:
kradfahrer
 
Beiträge: 44
Bilder: 5
Registriert: Do 26. Feb 2015, 16:55
bedankte sich: 1 mal
Dank erhalten: 17 mal

Re: Maico M250 B Gespann

Beitragvon Steimal » Di 10. Apr 2018, 08:48

Schickes Gespann. Ich bringe meins am Freitag hoffentlich durch den TÜV. Dann fahr ich endlich legal mit dem Kübel an der Seite rum.
Bei mir ists ein ungarischer Duna. Momentan leider noch mit 19" Ural Felge. Aber da ist eine Änderung schon in Planung.

IMG-20170724-WA0000.jpg
IMG-20170724-WA0000.jpg (186.37 KiB) 191-mal betrachtet
Meine Bremsen sind nicht schlecht.
Die der anderen sind einfach viel zu gut!
Steimal
 
Beiträge: 83
Bilder: 1
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 14:38
Wohnort: Reutlingen
bedankte sich: 14 mal
Dank erhalten: 8 mal

Re: Maico M250 B Gespann

Beitragvon tante willi » Di 10. Apr 2018, 19:13

Hi Steimal Echt Krasses Boot . :o Bist du dir Sicher dass die Seitenwagenverkleidung nicht von einem Flugzeugtriebwerk stammt. :lol: War nur ein Spaß sieht wirklich Geil aus! Ich für meinen Part bin auch schon lange am überlegen und werde mir vielleicht Ende diesen Jahres oder Nächstes Jahr ein Gespann zulegen. Ob Maico oder Ural oder etwas anderes Uriges wird sich noch zeigen. So kann meine bessere Hälfte auch öfters mal Mitgurken. :) Wenn jemand von den Freunden etwas diesbezüglich weiß ,gern auch Rep.bed. kann er sich gerne bei mir melden möglichst Süddeutscher Raum. ;) Gruß " Tante Willi "
tante willi
 
Beiträge: 154
Bilder: 2
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:53
Wohnort: Offenburg
bedankte sich: 27 mal
Dank erhalten: 46 mal


Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron