Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Mickael » Mi 24. Okt 2018, 13:49

Hallo,

suche für meinen md50 Motor (1974) :
4 Muttern zum Zylinderkopf befestigen.
Für das Polrad den Halbmond, die Befestigungsmutter/mit Unterlegscheibe.

Oder aber kennt jemand die Mutterngröße der Zylinderkopfmuttern ?

Grüße
Michael
(PS.: dieser überholte 6-Gang Motor wird anschließend zum Verkauf angeboten)
Mickael
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 15:32
bedankte sich: 2 mal
Dank erhalten: 1 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Norbert » Mi 24. Okt 2018, 22:18

Hallo,
Mutter hohe Form M7 x 1,00, SW 11 - kann man auch messen.
Der Halbmond nennt sich Scheibenfeder.
Gruß
Norbert
Maico fahren und immer frei sein
Benutzeravatar
Norbert
 
Beiträge: 236
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:30
bedankte sich: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Gilles » Fr 26. Okt 2018, 01:37

Norbert hat geschrieben:Der Halbmond nennt sich Scheibenfeder

Hallo Norbert, ist es nicht 'Keil' ?
Maico sammlen und Maico fahren !
Benutzeravatar
Gilles
 
Beiträge: 546
Bilder: 180
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)
bedankte sich: 175 mal
Dank erhalten: 101 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Jakob » Fr 26. Okt 2018, 09:20

Hallo Gilles,

Norbert hat da schon recht mit seiner "Scheibenfeder".
So lautet die mechanische Bezeichnung für das Teil.
Umgangsprachlich sagt man halt Polradkeil.

Gruß Jakob
Jakob
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 07:14
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 3 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Günter » Fr 26. Okt 2018, 09:52

scheibenfeder_massbild.jpg
scheibenfeder_massbild.jpg (173.95 KiB) 144-mal betrachtet
Scheibenfeder nach Din 6888.
ich habe vor 40 Jahren mal Mechanik gelernt, wenn ich mich recht erinnere ist der Unterschied zwischen einem Keil und einer Scheibenfeder die Verbindungsart.
Ein Keil ist kraftschlüssig, stellt eine tragende Verbindung her, die Scheibenfeder ist nur formschlüssig kann keine Kräfte übertragen.
Deshalb scheren die Scheibenfedern auch ab, wenn die Verbindung sich löst, die Konen vom Polrad und Welle nicht eine kraftschlüssige Verbindung ergeben. Im Grunde könnt man die Scheibenfeder auch aus Kunsttstoff herstellen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1199
Bilder: 23
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 417 mal
Dank erhalten: 241 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Gilles » Fr 26. Okt 2018, 15:27

Ok Günter
Hättest Du noch Polrad Mutter für MD 50-125 ?
Maico sammlen und Maico fahren !
Benutzeravatar
Gilles
 
Beiträge: 546
Bilder: 180
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)
bedankte sich: 175 mal
Dank erhalten: 101 mal

Re: Maico md50 Suche Muttern für Zylinderkopf u. Polrad

Beitragvon Norbert » Sa 27. Okt 2018, 00:03

Hallo,
hab ich vergessen: Polradmutter = Bundmutter M10 x 1,00 links - müsste auch von der Hercules 125 BW passen.
Gruß
Norbert
Maico fahren und immer frei sein
Benutzeravatar
Norbert
 
Beiträge: 236
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:30
bedankte sich: 11 mal
Dank erhalten: 72 mal


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast