stossdämpfer maico md 250

Maico-Peter
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 09:00

stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Maico-Peter » Mi 9. Dez 2020, 08:43

Hallo, hat vielleicht jemand eine Adresse wo man für die md250 gute und bezahlbare Stossdämpfer her bekommt die den originalen ähnlich sind. ? Gruss Peter

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 274
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 21:30

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Norbert » Mi 9. Dez 2020, 13:45

Hallo,
nur eine Möglichkeit :
http://www.norbsa02.freeuk.com/goffyshockabsorbers.htm
Gruß
Norbert
Maico fahren und immer frei sein

einzylindertobi
Beiträge: 63
Registriert: So 15. Dez 2019, 17:48

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von einzylindertobi » Mi 9. Dez 2020, 21:20

Soweit ich mal gelesen habe, müsste Hagon der Nachfolger von Girling sein.

Sollte sich etwas passendes finden lassen.
http://www.hagon-shocks.co.uk/catalog/c ... x?TypeID=T

Gruß Tobi
Wer sein Fahrzeug liebt, der dreht und schiebt.
- Maico Drehschieber

Maico-Peter
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 09:00

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Maico-Peter » Mi 9. Dez 2020, 21:34

Hallo, die Hagon sind wirklich gut! Habe ich auch schon auf einer anderen md montiert. Norbert dein Link finde ich such interessant. Für welches Model aus den vielen Varianten hast du dich entschieden oder würdest du kaufen? Gruss Peter

Benutzeravatar
loor
Beiträge: 52
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:28
Wohnort: Stuttgart

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von loor » Mo 14. Dez 2020, 13:11

Hab die YSS verbaut. Könnten mehr Dämpfung vertragen, aber für das Geld mehr als ausreichend und passen ohne irgend eine Änderung an kettenschutz o.ä.
Und alle mal besser als die zu kurzen Konis, die ich vorher drin hatte, mit denen man immer Berg auf gefahren ist...
https://www.ebay.de/itm/182033653595

Falls jemand noch ne bessere Lösung parat hat wäre ich einem upgrade nicht abgeneigt.

Grüße, Lorenz
IMG_20181114_173340.jpg
IMG_20181114_173340.jpg (3.72 MiB) 3627 mal betrachtet

Maico-Peter
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 09:00

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Maico-Peter » Mi 16. Dez 2020, 20:21

Der Preis ist wirklich super. Ich finde halt die Optik mit der schwarzen Feder nicht so schön. Die Hagon in Länge 340mm mit Chromfeder kosten halt 200 Euro. Ist aber sehr gute Qualität und Optik. Gruss Peter

Benutzeravatar
loor
Beiträge: 52
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:28
Wohnort: Stuttgart

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von loor » Fr 18. Dez 2020, 23:25

Chrome won't bring you home, sagt der Amerikaner...
Die YSS Dinger gibts au mit verchromter Feder. Einfach mal auf ebay schauen.

Grüßle

Andi
Beiträge: 724
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 17:23

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Andi » Di 29. Dez 2020, 11:07

Da gebe ich Lorenz recht,
mit den original Dämpfer fährt man irgendwie immer Berg auf. :lol:
Keine Ahnung was sich man bei Maico dabei gedacht hat ?
Vermutlich Billig ! :mrgreen:
Bei einer heftigen Bodenwelle, hat das Ding beim mir so durchgefedert,das der Kettenschutz in der Schutzblechaussparrung eingeschlagen ist.
Und hat eine schöne Delle produziert.
Habe dann die Aussparung 10mm höher Ausgeklinkt und die Feder eine Stufe mehr vorgespannt .
Mittlerweile habe ich die 320mm langen Hagon Dämpfer für die Yamaha SR 500 von 78- 99 montiert.
Die Dinger kommen ohne Buchse für die Schrauben.
Aber 4 Büchsen sind gleich auf der Drehbank erledigt gewesen.
Nachdem die 19mm langen Buchsen drin und vermittelt waren noch den Überstand der Gummilager abgeschnitten und Dämpfer gehen sauber an Ihre Position.
Hinter die Dämpferaugen unten an der Schwinge noch eine 8mm Karosseriescheibe gelegt da es zum Kettenschutz etwas knapp war.
Verspannt ist auch nichts. :D
Jetzt stimmt endlich das Fahrzeug Niveau .
Die Federrate scheint für die MD perfekt zusein.
Ohne die Hagon Aufkleber nur von den Originalen zu unterscheiden,wenn man die Originale daneben hält.
Grüße Andi

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Günter » Di 29. Dez 2020, 13:17

Andi hat geschrieben:
Di 29. Dez 2020, 11:07
mit den original Dämpfer fährt man irgendwie immer Berg auf. :lol:
Keine Ahnung was sich man bei Maico dabei gedacht hat ?
Vermutlich Billig !
ich denke das waren das Girling Dämpfer aus England.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Andi
Beiträge: 724
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 17:23

Re: stossdämpfer maico md 250

Beitrag von Andi » Di 29. Dez 2020, 19:22

Klar Günther,
nur warum hat man Die nicht länger genommen?
Vielleicht hat das auch was mit dem original montiert Lenker zu tun.
Egal es gibt viele Austauschmöglichkeiten.
Grüße Andi

Antworten