MD 50 Kettenhund

Antworten
MKalle
Beiträge: 4
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 11:43

MD 50 Kettenhund

Beitrag von MKalle » Di 18. Feb 2020, 20:41

Hallo Maico Gemeinde
Ich habe einen 50er Kettenhund (also Primärantrieb mit Kette kein Zahnrad)
Erstzulassung am 2 Mai 1967 Fahrgestellnummer 860038 daran ist alles noch im Originalzustand und er läuft
Mal eine Frage in die Runder, wer hat noch so ein Teil womit man auch fahren kann, oder kennt jemanden der eine hat.

Weiterhin weis jemand welche DIN Bezeichnung die Rändelung auf den neueren Schaltwellen hat.
Ich würde gerne die gröbere Rändel Verzahnung auch auf die alten Schaltwellen machen.

mfG Kalle

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 801
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: MD 50 Kettenhund

Beitrag von Gilles » Mi 19. Feb 2020, 00:46

Oh das ist selten !!! Wie war den Zylinder ?
Gruss, Gilles
Maico sammlen und Maico fahren !

MKalle
Beiträge: 4
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 11:43

Re: MD 50 Kettenhund

Beitrag von MKalle » Mi 19. Feb 2020, 14:59

Hallo Gilles
der Zylinder ist eine Grauguß Buchse.
Die wahr noch sehr gut Sachsmotoren haben auch Grauguß und 38mm da kann man was übernehmen
zum Glück hatte ich vom Waldi noch einige Zylinderköpfe als Rohling, damit konnte ich den Brennraum
an den Sachs Kolben anpassen, die Maico Kolben wahren damals nicht so flach oben.

mfG Kalle

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 801
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: MD 50 Kettenhund

Beitrag von Gilles » Mi 19. Feb 2020, 18:27

Maico sammlen und Maico fahren !

Antworten