MD250 Elektrik - Kondensator

Antworten
cblank
Beiträge: 38
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 15:39

MD250 Elektrik - Kondensator

Beitrag von cblank » Sa 17. Sep 2022, 16:28

Hallo Zusammen,

ich stolpere gerade im Ersatzteil Katalog für die MD250 bei der Elektrik über den Kondensator, siehe Bild Teil nr. 55.
Kondensator.png
Kondensator.png (86.49 KiB) 1041 mal betrachtet
1. in meiner MD250 ist der nicht verbaut
2. Wozu dient der?
3. Welche Spezifikation hat der?
4. Sollte der nachgerüstet werden?
5. Wo wird der angeschlossen?

mfg
Christian

einzylindertobi
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Dez 2019, 17:48

Re: MD250 Elektrik - Kondensator

Beitrag von einzylindertobi » Do 22. Sep 2022, 20:04

Hallo Christian,

Der Kondensator soll die doch recht kleine Batterie im Stadtbetrieb entlasten.

Im Netz findet man dazu einiges unter "Batterie Eliminator".
Da aber mit dem Sinn sich die Batterie zu sparen. Z.b. für Cafe Racer etc.

Falls du ihn nachrüsten möchtest, dann fährst du mit einem Elko Kondensator mit 22.000 Mikrofarad und 35V ganz gut. Kleiner würde ich nicht gehen.

Angeschlossen wird das ganze parallel zur Batterie. Bzw. eben Rot vom Regler kommend auf Plus und Minus auf Masse.

Habe den Kondensator bisher nie vermisst.


Gruß Tobi
Wer sein Fahrzeug liebt, der dreht und schiebt.
- Maico Drehschieber

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 949
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: MD250 Elektrik - Kondensator

Beitrag von Gilles » Mo 26. Sep 2022, 20:13

Dank für die Erklärungen Tobi !
Maico sammlen und Maico fahren !

cblank
Beiträge: 38
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 15:39

Re: MD250 Elektrik - Kondensator

Beitrag von cblank » Mo 10. Okt 2022, 11:45

Auch von mir ein Danke

Antworten