Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Drummer64
Beiträge: 243
Registriert: So 27. Okt 2019, 20:26
Wohnort: Köln

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Drummer64 » Fr 5. Jun 2020, 16:31

Aktuell......
Dateianhänge
20200504_181725.jpg
20200504_181725.jpg (3.05 MiB) 6855 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 865
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Gilles » Sa 6. Jun 2020, 22:52

So schön :)
Maico sammlen und Maico fahren !

Drummer64
Beiträge: 243
Registriert: So 27. Okt 2019, 20:26
Wohnort: Köln

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Drummer64 » Mo 20. Jul 2020, 21:58

Maico mal anders......
Dateianhänge
20200720_222347.jpg
20200720_222347.jpg (3.12 MiB) 6685 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gilles
Beiträge: 865
Registriert: Di 28. Okt 2014, 01:18
Wohnort: Strasbourg (Frankreich)

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Gilles » Di 21. Jul 2020, 17:13

Und bald ein Video ? :)
Maico sammlen und Maico fahren !

Tengai650
Beiträge: 7
Registriert: Mo 31. Aug 2020, 09:40

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Tengai650 » Mi 28. Okt 2020, 10:34

Hallo Drummer,
die MAICO hast du richtig schön hingekriegt.
Gratulation. Hab gesehen, dass du nicht weit von mir bist und wollt dich was fragen.

Ich habe eine 490er Alpha 1 mit GS-Rahmen gekauft ( Jugendtraum ) und möchte sie wieder auf die Strasse bringen.
Dazu benötige ich die notwendigen Teile wie Lampen, Spiegel, Zündung u.s.w..
Wo bekomme ich die notwendigen Teile ( zum guten Kurs ) und ich brauche Tech. Datenblatt und/oder Briefkopien von GS 490 aus 1982.
Bin über jeden Tipp und Hilfe dankbar.
Schöne Grüße aus dem Berg. Land
Franky
LEBE DEIN TRAUM...

Fahre MAICO!!!

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Günter » Do 29. Okt 2020, 20:36

Hey Franky,
herzlich willkommen bei uns im Forum.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Tengai650
Beiträge: 7
Registriert: Mo 31. Aug 2020, 09:40

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Tengai650 » Fr 30. Okt 2020, 07:01

Guten Morgen und herzlichsten Dank,

habe einiges von euch gelesen und finde.....ihr seid "FIT" :)

VG
LEBE DEIN TRAUM...

Fahre MAICO!!!

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Günter » Fr 30. Okt 2020, 09:02

Tengai650 hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 10:34
dazu benötige ich die notwendigen Teile wie Lampen, Spiegel, Zündung u.s.w..
die Beleuchtung kaufte Maico auch bei, Scheinwerfer CEV oder Niox musst du mal nach im Ebay schauen. Ochsenaugen, Spiegel, Rücklicht wird bestimmt auch angeboten. Mit der Lichtmaschine weiß ich auch nicht, vielleicht kann man da einen Vape Schwunglichtzünder einbauen ?
Zum Testen und für den TÜV reicht erst mal eine große Batterie die man im Luftfilterkasten verstecken kann.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Tengai650
Beiträge: 7
Registriert: Mo 31. Aug 2020, 09:40

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Tengai650 » Sa 31. Okt 2020, 09:29

Moin Günter,
scheinst ein alter Fuchs zu sein... ;)
mit den Kleinteilen mache ich mir keine Sorgen ( Lampen und Spiegel ). Sie soll nicht zusammengeschustert aussehen.
Aber mit der Batterie im Luftfilterkasten....Respekt 8-)
Was ist eine VAPE? Und welche Alternativen gibt es dazu?
Kannst du mich etwas über die Zündanlagen für 490er GS aufklären?

Gruß
Franky
LEBE DEIN TRAUM...

Fahre MAICO!!!

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Maico 490 Mega 2 Baujahr 81

Beitrag von Günter » Sa 31. Okt 2020, 10:09

alter Hase, passt schon, nur mit kurzen Ohren!
Ich bin da nicht mehr auf dem Laufenden, denke 1981 hatte die GS noch die Bosch MHKZ, später verbaute Maico auch andere, Motoplat, SEM usw..
Ich kümmere mich um die M-Modelle, bevorzugt verwende ich die originalen Gleichstromlichtmaschinen und kontakt gesteuerte konventionelle Spulenzündung deshalb kenne ich mich dem Umbau auf elektronische Zündanlagen und div. Lichtmaschinen Schwunglichtmagnetzünder (Schwulimaz) nur wenig aus.
Von Wape gibt es aber einen Umbausatz für Maico GS
https://www.tola-tools.de/de/maico-250- ... e-dhr.html
Noch ein Tip für den TÜV, im Regelfall hat die Maico GS mehr Leistung als im Brief. Damit der Prüfer die GS nicht gleich auf dem Hinterrad hat den Leerlauf fetter bedüsen, der Motor springt dann auch leichter an. Zusätzlich kann man mit einem Kunststoffteil den Hub des Gasschieber beim Vergaser begrenzen. Mit Literatur/ Briefkopie muss ich mal meine Ordner durchsehen, so viel ich weiß gab es für die 82er ein Buch Reparaturanleitung.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Antworten