Tachogeber/Schnecke

GME320
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 21:28

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von GME320 » Di 27. Apr 2021, 20:02

Sodele,

ich hab mal das ganze Gedöns hier reingestellt. Eigentlich alles kein Problem (wenn man alle Teile hat), Bei mir ist jetzt halt die Bremse links und der Tachoantrieb rechts. Musst halt probieren in welche Richtung der Antrieb dreht. Es gibt auch Schnecken, die variabel für beide Seiten sind. Die Tachowelle gibts bei VMX in Holland. Die Gewindegrössen mess ich noch aus und sag dann Bescheid. Ansonsten geb ich dir meine Tel.-Nr., vielleicht kommen wir da weiter. - Grüßle Peter
Dateianhänge
CEV6.jpg
CEV6.jpg (673.51 KiB) 2257 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bird
Beiträge: 17
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:35
Wohnort: Reinheim

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Bird » Mi 28. Apr 2021, 20:59

Hallo Peter

Super, vielen Dank für die Bilder.
Sobald die Schnecke und Hülse von Andre bei mir ist, kann die vergleichen.
Wenn ich mir den kleinen Zapfen an der Schnecke anschaue, frage ich mich gerade, wie der bis in die Speichen reichen soll.
Oder klemmt der woanders in der Nabe?
Grüße
Bird / Alexander

Support old Geraffel

GME320
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 21:28

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von GME320 » Do 29. Apr 2021, 14:24

Maicorad.jpg
Maicorad.jpg (410.69 KiB) 2188 mal betrachtet
Hi Alexander,

der Bügel greift in den Mitnehmerstift, der in der (GS)-Radnabe sitzt. - Grüßle Peter

Benutzeravatar
Bird
Beiträge: 17
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:35
Wohnort: Reinheim

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Bird » Fr 30. Apr 2021, 20:12

Peter
1.000 Dank
Heute kam die Schnecke mit Abstandshülse vom Andre.
Morgen baue ich das Rad nochmals aus und gucke nach, ob ich so ein Stift irgendwo rein bekomme...drinnen war jedenfalls keiner.
Original Tacho habe auch einen gefunden und werden den Zubehör Tacho ins Regal legen, für andere Projekte.
Wahrscheinlich muss ich dann auch die Scheinwerfer Maske entfernen, sonst passt ja der Tacho nicht drauf.
Das ganze Geraffel nur für den TÜV :roll:
Grüße
Bird / Alexander

Support old Geraffel

Benutzeravatar
Bird
Beiträge: 17
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:35
Wohnort: Reinheim

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Bird » Sa 1. Mai 2021, 10:53

Servus
Das Ziel rückt näher..😀
Schnecke und Abstandshülse passen nun.
Stift in der Nabe gab es keinen, auch kein Loch dafür. Ergo selbst gebastelt. Scheint zu halten und funktioniert.
Bild

Bild

Bild

Bild


Was jetzt fehlt nur noch die passende Seele für meine Welle.
Wo finde ich so eine mit 3mm Stärke und für die 107er lange Welle?
Bekommt man die überhaupt einzeln?
Wie fummelt man die Seele in sie Hülle?
Grüße
Bird / Alexander

Support old Geraffel

Benutzeravatar
Bird
Beiträge: 17
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:35
Wohnort: Reinheim

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Bird » Sa 1. Mai 2021, 13:21

Hat das schon mal jemand ausprobiert funzt der Kram?

"Reparaturset für Tachowellen kaufen | Louis Motorrad - Bekleidung und Technik" https://m.louis.de/artikel/reparaturset ... r=10019065
Grüße
Bird / Alexander

Support old Geraffel

Kobold
Beiträge: 47
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 22:32

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Kobold » So 2. Mai 2021, 09:01

Hallo Alexander,

ich habe so ein Set noch nie verbaut, aber warum sollte das nicht funktionieren? Es werden ja keine großen Kräfte übertragen.

Eher mache ich mir Sorgen darüber, wie die Tachowelle herumpeitscht, wenn die Gabel im Gelände ein- und ausfedert. Am besten baust Du die Welle nach dem TÜV wieder ab, damit sie nicht kaputt geht. Es hat schon seinen Grund, warum viele Gelände-Mopeds der 70er und 80er Jahre den Tacho unten an der Gabel trugen, dann hat man dieses Problem nicht.

Mit der Arbeit, die Du jetzt schon geleistet hast, hätte man mindesten 5 digitale Tachos anbauen können. Und billiger wäre es auch gewesen. Was ist denn dabei, an der oberen Schraube vom Bremsanker ein Blechwinkelchen festzumachen? Daran lässt sich der Sensor befestigen, so dicht an den Speichen wie nötig.

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Bird
Beiträge: 17
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:35
Wohnort: Reinheim

Re: Tachogeber/Schnecke

Beitrag von Bird » So 2. Mai 2021, 14:18

Hallo Reinhard,
Ja sicher ist das so.
Wie immer lernt man jedes mal dazu.
Die Welle & Spiegel kommen nach dem TÜV natürlich sofort wieder ab. ;)
Grüße
Bird / Alexander

Support old Geraffel

Antworten