Bowdenzüge

Antworten
Bing26
Beiträge: 33
Registriert: Do 13. Jul 2017, 06:45

Bowdenzüge

Beitrag von Bing26 » Mo 17. Jul 2017, 17:59

Guten Abend zusammen. Ihr könnt mir bestimmt sagen,wo ich am besten Gas-u.Kupplungszug u. Bremszug herbekomme. Achja...Vergaserdichtsatz für den Bing 1/26/30 bräuchte ich auch noch.
Danke schonmal.
Gruß Paul

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Bowdenzüge

Beitrag von Günter » Di 18. Jul 2017, 11:33

Hallo Paul,
von den einschlägigen Händlern werden keine kompletten Züge angeboten.
Ich baue die Züge nach Muster. Vergaserdichsatz habe ich auch.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Bing26
Beiträge: 33
Registriert: Do 13. Jul 2017, 06:45

Re: Bowdenzüge

Beitrag von Bing26 » Di 18. Jul 2017, 15:10

Hallo Günter. Das heißt ich müsste dir die Züge schicken und du machst die dann so wie die Originalen? Okay,so ferig sind sie auch noch nicht,aber gut zu wissen. Ein Schloß mit S chküsseln und den Vergaserdichtsatz kannst du mir gerne schicken.
Gruß Paul

Benutzeravatar
Günter
Administrator
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes

Re: Bowdenzüge

Beitrag von Günter » Di 18. Jul 2017, 18:12

Bing26 hat geschrieben:Hallo Günter. Das heißt ich müsste dir die Züge schicken und du machst die dann so wie die Originalen? Okay,so ferig sind sie auch noch nicht,aber gut zu wissen. Ein Schloß mit S chküsseln und den Vergaserdichtsatz kannst du mir gerne schicken.
Gruß Paul
Hallo Paul,
für einige Modelle habe ich fertige Züge liegen, habe ich auf Vorrat gemacht. Wenn ich die alten Züge bekomme und vergleiche merke ich aber sofort ob da was nicht stimmt, Griffarmaturen geändert wurden usw.. dann passen die Original Züge nicht. Die Gas-und Cokekezüge mache ich mit Teflonseele und 1,5 mm Seilchen, die übrigen Züge mit 2 mm Seilchen. Bei den Außenhüllen kannst du die Farbe wählen grau, schwarz oder rot.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze

Antworten