Maico M175S Ersatzteile?

Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon gs-ralle » Sa 10. Feb 2018, 14:31

Hallo,
ich bin gerade dabei an meiner M175S Baujahr 1955 kleine Reparaturen vorzunehmen.
Daher bin ich auf der Suche div. Ersatzteile.
Wo gibt es:
Dichtungen für Zylinderkopf Auspuff
Bremsbeläge/Backen komplett
Gleitstein für den Gasgriff
Eventuell ein linkes Lenkerteil

Vielen Dank schon mal!!!!!
Gruss Ralf
gs-ralle
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:19
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon Günter » So 11. Feb 2018, 11:59

Hallo Ralf,
das ein oder andereTeil gibt es schon mal bei einem Händler, muss man sich dann zusammensuchen.
Ich denke die Teile habe ich alle vorrätig.
Mail: maicofreunde@gelsennet.de
Tel. 02041/31362.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1110
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 386 mal
Dank erhalten: 232 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon gs-ralle » Mo 12. Feb 2018, 20:00

Hallo Günter,
Ist ja Klasse!
Wie funktioniert das mit der Auspuffdichtung, ist ja nur eine Schnur?
Wieviel Nm wird der Kopf mit der neuen Dichtung angezogen?
Danke schon mal!
Grüsse aus Hohenlohe!
gs-ralle
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:19
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon Günter » Di 13. Feb 2018, 11:10

gs-ralle hat geschrieben:Wie funktioniert das mit der Auspuffdichtung, ist ja nur eine Schnur?

Hallo Ralf, ja es ist eine Asbestschnur die mit einem kleinen Schraubendreher zwischen die Wandung des Auslasskanals und der eingezogenen Stahlbuchse gedrückt wird, 2-3 Windungen Schnur reichen.
gs-ralle hat geschrieben:Wieviel Nm wird der Kopf mit der neuen Dichtung angezogen?
Für die M 175 gibt es keine Drehmomentvorgaben, ich nehme den Wert 30 Nm vom Modell M 250 B, ziehe erst von Hand an dann überkreuz 25 Nm dann 30 Nm.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1110
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 386 mal
Dank erhalten: 232 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon gs-ralle » Di 13. Feb 2018, 21:45

Super!
Vielen Dank Günter!
Jetzt hab ich noch eine Frage, wie ist das mit der Gabel.
Unten am Standrohr hab ich hinten einen Gummistopfen und an der Aussenseite eine Schraube zum Öl ablassen.
Im Handbuch müsste aber unter dem Gummi die Ablassschraube sein, den will ich aber noch nicht entfernen da er wahrscheinlich abreisst. Gibt es da Unterschiede zum Handbuch oder vom Baujahr her eine Änderung?
Das Gabelöl hab ich schon getauscht, will aber die Röhre frisch fetten. Muss ich dabei auf etwas besonders Achten? Welches Fett nimmt man am besten?
Grüsse Ralf
gs-ralle
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:19
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon kradfahrer » Di 13. Feb 2018, 23:46

Lies Dir hier die Reparaturanleitungen durch, dann wird alles klar.

http://www.zuendnagel.de/download/download.html
kradfahrer
 
Beiträge: 44
Bilder: 5
Registriert: Do 26. Feb 2015, 16:55
bedankte sich: 1 mal
Dank erhalten: 17 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon Günter » Mi 14. Feb 2018, 00:19

gs-ralle hat geschrieben:Unten am Standrohr hab ich hinten einen Gummistopfen und an der Aussenseite eine Schraube zum Öl ablassen.

Hallo Ralf, über den Gummistopfen läßt man das Lecköl ab das beim Einfedern überschwappt, an der M 5 Schraube läßt man das Öl aus dem Ölraum des Holms ab.
gs-ralle hat geschrieben:Gibt es da Unterschiede zum Handbuch oder vom Baujahr her eine Änderung?
die Gabel war vom Aufbau immer gleich, nur ab 1954 waren die Gabeln ingesamt breiter.
gs-ralle hat geschrieben:Welches Fett nimmt man am besten?
reichlich Getriebefließfett
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 1110
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 386 mal
Dank erhalten: 232 mal

Re: Maico M175S Ersatzteile?

Beitragvon gs-ralle » Mi 14. Feb 2018, 17:34

Super!!!!
Gute Anleitungen.
Vielen Dank an alle!
gs-ralle
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 12:19
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal


Zurück zu M-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron