Die Suche ergab 38 Treffer

von krauthahn
So 5. Jan 2020, 00:11
Forum: M 250 B
Thema: ungetrübter Fahrspaß
Antworten: 22
Zugriffe: 1961

Re: ungetrübter Fahrspaß

Da schließ ich mich doch gerne an !
Besonders bei den Grüßen an Günter !
Gruß,
krauthahn
von krauthahn
Di 19. Nov 2019, 23:59
Forum: M 250 B
Thema: TÜV-Experten
Antworten: 20
Zugriffe: 1335

Re: TÜV-Experten

Damit könntest Du Recht haben ! Meine damalige Harley von 1942 hatte überhaupt keine Rahmennummer (verm. wegen Kriegsproduktion ?) ! Da hat der Prüfer verlangt, dass ich die Motornummer nachträglich in den frisch restaurierten Rahmen am Lenkkopf einschlage ! Meine Zündapp KS750 von 1943 hatte tatsäc...
von krauthahn
Mo 18. Nov 2019, 23:09
Forum: M 250 B
Thema: TÜV-Experten
Antworten: 20
Zugriffe: 1335

Re: TÜV-Experten

Auch ich bin für sachliche Tips immer dankbar ! Das sollte aber auch auf Gegenseitigkeit beruhen ! Auch ein TÜV-Prüfer kann nicht alles wissen und sollte auch mal einen fundierten Rat/Tip annehmen ! Wenn der Prüfer auf Knien und mit Taschenlampe, die Rahmennummer am unteren Rahmenrohr sucht, und ich...
von krauthahn
Fr 18. Okt 2019, 23:36
Forum: M 250 B
Thema: TÜV-Experten
Antworten: 20
Zugriffe: 1335

Re: TÜV-Experten

Gratulation !
So ein Glück hat man leider nicht immer.
Ich hatte mal einen Prüfer, der hat an meiner Flathead, mit einem Zollstock die Sitzbank nachgemessen ! :roll:
Was er da genau gemessen hat, weiß ich bis heute nicht.
Da fällt Dir nix echt mehr ein !
Gruß,
krauthahn
von krauthahn
So 22. Sep 2019, 22:46
Forum: M 250 B
Thema: M250B und Langstrecke
Antworten: 41
Zugriffe: 2439

Re: M250B und Langstrecke

Ah ja ! Danke für die Info ! Ich habe immer zwischen Aluhülse und Kolben einen Gummiring gelegt, da ich dachte dass der Kolben gegen die Wandung abgedichtet werden muss. Aber so wie`s scheint, muss nur die Bohrung von unten verschlossen sein und der "Spalt" zwischen Kolben und Wandung ist dicht genu...
von krauthahn
So 22. Sep 2019, 00:51
Forum: M 250 B
Thema: M250B und Langstrecke
Antworten: 41
Zugriffe: 2439

Re: M250B und Langstrecke

Jetzt mal zum Verständnis. Der Startkolben besteht aus zwei Teilen !? Zum einen der T-förmige untere Teil (der eigentliche Kolben) der längs durchbohrt ist um den Zug einzulegen, und zum anderen die Aluhülse die über das schmale Ende des T-förmigen Teils geschoben wird. Der Zug wird zuerst durch die...
von krauthahn
Mi 18. Sep 2019, 22:04
Forum: M 250 B
Thema: M250B und Langstrecke
Antworten: 41
Zugriffe: 2439

Re: M250B und Langstrecke

Überfettung... aha ! Könnte zutreffen, da sie auch relativ stark qualmt. Könnte es vielleicht auch am Starterkolben liegen ? Den hab ich zwar mit einem selbstgefertigten Gummiring abgedichtet (der zebröselt aber immer wieder), doch durch die vorhandene Bohrung zur Zugbefestigung müsste aber eigentli...
von krauthahn
Mo 16. Sep 2019, 22:30
Forum: M 250 B
Thema: M250B und Langstrecke
Antworten: 41
Zugriffe: 2439

Re: M250B und Langstrecke

Danke erstmal für Eure Antworten ! Heute konnte ich mal wieder an der Maico basteln. Jetzt sieht das Drehzahlbild so aus, ohne dass ich seit dem letzten Mal geschraubt hätte : Lässt sich gut antreten. Springt gut an. Auch ohne Choke ! Solange sie im oberen Drehzahlbereich dreht, nimmt sie auch gut G...
von krauthahn
Do 12. Sep 2019, 21:50
Forum: M 250 B
Thema: Kerze Nass, Motor läuft kurz und geht dann wieder aus
Antworten: 20
Zugriffe: 2244

Re: Kerze Nass, Motor läuft kurz und geht dann wieder aus

Gratulation !
Das sind die Momente die uns von diesem Hobby nicht wegkommen lassen ! ;)
krauthahn
von krauthahn
So 8. Sep 2019, 21:47
Forum: M 250 B
Thema: M250B und Langstrecke
Antworten: 41
Zugriffe: 2439

Re: M250B und Langstrecke

Heute habe ich mal wieder nach der Maico sehen können. Wie schon geschrieben, springt sie gut an. Woran kann es liegen, wenn der Motor im Standgas ziemlich hoch dreht (etwa wie bei Halbgas) so dass sich die Fliehgewichte schon spreizen, die Drehzahl nach einer Weile ohne Zutun runterregelt so dass s...