Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Beitragvon Maico-Mac » Mo 20. Feb 2017, 17:31

Hallo Gemeinde!
Ich hab mittlerweile fast alle meine Bestände an neuen Bremsbacken aufgebraucht und müsste mal so einige neu belegen lassen (4 und 5 mm).

Könnt ihr mir aus eigener Erfahrung eine Firma nennen, die das gut und preiswert erledigt ?!
Bei ebay wird das ja auch angeboten (37.- pro Satz). Taugt das was ?

Welche Belagart könnt ihr empfehlen, falls schon mal verschiedene getestet .. ?!

Gruß
Mac
Benutzeravatar
Maico-Mac
 
Beiträge: 231
Bilder: 2
Registriert: Di 27. Jan 2015, 13:03
bedankte sich: 6 mal
Dank erhalten: 53 mal

Re: Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Beitragvon loor » Fr 21. Apr 2017, 05:21

Bei Bremsen gehe ich auch immer mit dem Grundsatz: "je billiger desto besser" an die Sache ran.

Vernünftige Arbeit gibts hier:
http://www.bremsen-schoebel.de/

Grüße, Lorenz
Benutzeravatar
loor
 
Beiträge: 33
Bilder: 3
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:28
Wohnort: Stuttgart
bedankte sich: 3 mal
Dank erhalten: 12 mal

Re: Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Beitragvon maicoRolf » Sa 22. Apr 2017, 09:44

Hallo Marc,

der Scheubel ist eine gute Empfehlung. Die sitzen in Nürnberg im Süden, da wo früher Victoria und Hercules war.
Habe auf Oldtimermarkt Augsburg sehr gute Beratung bekommen. Die meisten, die auf ebay anbieten können nur 4 mm Beläge kleben,
Scheubel kann alle Maße. Schau mal nach auf welchem Oldtimermarkt sie das nächste mal sind, oder schreib email nach Nürnberg,
der Link steht ja schon in der letzten Antwort.

Grüße aus Augsburg, Rolf
maicoRolf
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 15:39
Wohnort: Neusäß (bei Augsburg)
bedankte sich: 2 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Beitragvon maicoRolf » Sa 22. Apr 2017, 09:45

Ich meinte natürlich Schöbel und nicht Scheubel

Rolf
maicoRolf
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 15:39
Wohnort: Neusäß (bei Augsburg)
bedankte sich: 2 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Bremsschuhe neu belegen! Erfahrungen ?

Beitragvon Günter » Sa 22. Apr 2017, 13:04

ist eigentlich nicht so schwierig mit der Belagwahl! Weiche Beläge (Sportbeläge) schleifen sich schnell ein, verdrecken aber auch schnell, müssen oft gewartet werden. Harte Beläge scheiden aus, bei den wenigen Kilometer die im Regelfall mit der Maico gefahren werden, kann man ruhig alle 10 Jahre mal die Beläge erneuern. Eigentlich kommen nur mittlere Beläge in Frage, wenn die angeboten werden.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 829
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 274 mal
Dank erhalten: 159 mal


Zurück zu Technik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron