Zündung F100 Piccolo

Zündung F100 Piccolo

Beitragvon Polo6n16v » Mo 26. Sep 2016, 14:03

Hallo Gemeinde,
kann mir jemand die maximale unterbrecheröffnung nennen? Motor ist ein Fichtel und Sachs 98ccm M32 Motor der in der F100 Piccolo verbaut ist?
Ebenso wie viel vor OT der Unterbrecher anfangen sollte zu öffnen? Möchte meine Alte Dame intakt in den Winterschlaf legen.
Polo6n16v
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 11:14
Wohnort: Kandern
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 1 mal

Re: Zündung F100 Piccolo

Beitragvon Günter » Do 29. Sep 2016, 12:20

Im Trzebiatowsky stehen für den Einbaumotor Sachs Famo 98 (1932-1950) folgende Daten:
Vorzündung 4-4,5 mm v. Ot
Kontaktabstand 0,3-0,5 mm
Zündkerze M145 T1
Elektrodenabstand 0,4-0,5mm

Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 971
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 320 mal
Dank erhalten: 195 mal

Re: Zündung F100 Piccolo

Beitragvon Andi » Fr 30. Sep 2016, 15:12

Das Büchlein habe ich auch,gar nicht dran gedacht.
Das Ding finde ich unerreicht,was Info's angeht.
Nicht umsonst war das Ding für angehende KFZtler DAS Buch in der Ausbildung.
Grüße Andi
Andi
 
Beiträge: 540
Bilder: 10
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 17:23
bedankte sich: 72 mal
Dank erhalten: 130 mal


Zurück zu Vorkriegs-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron