Rasenmäheröl

Rasenmäheröl

Beitragvon Bing26 » Sa 12. Aug 2017, 15:14

Hallo
War eben beim Toom Baumarkt. Die bieten SAE 30 Rasenmäheröl von Liquid Molly an. Allerdings 4 - Takt. Könnte ich das trotzdem fürs Getriebe nehmen?
Bing26
 
Beiträge: 33
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Jul 2017, 06:45
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Rasenmäheröl

Beitragvon Günter » Sa 12. Aug 2017, 19:56

Bing26 hat geschrieben:Die bieten SAE 30 Rasenmäheröl von Liquid Molly an. Allerdings 4 - Takt. Könnte ich das trotzdem fürs Getriebe nehmen?

Ich denke SAE 30 ist SAE 30, wo du das dann rein füllst ist dem Öl egal. Kaputt machen kannst du damit nichts.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 986
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 331 mal
Dank erhalten: 196 mal

Re: Rasenmäheröl

Beitragvon Bing26 » So 13. Aug 2017, 08:48

Hallo Günter
Sorry,aber dem Öl ist es klar egal. Das weiß ich selbst,aber was sagt das Getriebe dazu?Hab das Öl halt zufällig gesehn......okay,trotzdem Danke.
Gruß Paul
Bing26
 
Beiträge: 33
Bilder: 1
Registriert: Do 13. Jul 2017, 06:45
bedankte sich: 0 mal
Dank erhalten: 2 mal

Re: Rasenmäheröl

Beitragvon Günter » So 13. Aug 2017, 19:35

Wenn das Öl der Spezifikation SAE 30 entspricht passt das, nur drauf achten das das Öl mild legiert oder unlegiert ist,
sonst rutscht nachher die Kupplung wegen reibungsmindernder Additive. Das Rasenmäheröl ist aber für Motore Stand der Technik 1950 ohne Ölfilter.
SAE 30 Rasenmähereöl aus dem Baumarkt wurde schon öfter in die Maico gefüllt, ich denke das funktioniert.
Sonst ist SAE 30 im Handel auch nicht unbedingt gut zu bekommen.
Gruß Günter
Maico hält die Spitze
Benutzeravatar
Günter
Administrator
 
Beiträge: 986
Bilder: 22
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 22:49
Wohnort: Bottrop am Nordrand des Ruhrgebietes
bedankte sich: 331 mal
Dank erhalten: 196 mal


Zurück zu M-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast